Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Hunde und Katzen dürfen in Teilen Leipzigs nur noch angeleint ins Freie

Wegen Vogelgrippe Hunde und Katzen dürfen in Teilen Leipzigs nur noch angeleint ins Freie

Vogelgrippe-Alarm in Leipzig: Am Wochenende wurde das Virus bei einer verendeten Wildente festgestellt. Seitdem gelten in weiten Teilen des Stadtgebiets strenge Regeln für Geflügel-Betriebe. Hunde und Katzen dürfen dort nur angeleint ins Freie.

Mitarbeiter des Veterinäramtes in Vollschutzkleidung am Cospudener See.

Quelle: dpa

Leipzig. Die Stadt Leipzig hat am Montag ihren Appell an Haustierbesitzer wiederholt, alle Vorsichtsmaßnahmen gegen die Ausbreitung der Vogelgrippe zu beachten. Für Hunde und Katzen herrscht in Sperrbezirken und in einem weit gefassten Beobachtungsgebiet Leinenpflicht, so das Veterinär- und Lebensmittelaufsichtsamt in einer Mitteilung.

Diese Punkte müssen Tierhalter beachten:

-Hunde und Katzen müssen nicht eingesperrt werden, dürfen aber nicht frei herumlaufen.

-Vor allem in Ufernähe darauf achten, dass kein Tierkot an den Pfoten der Tiere eingeschleppt wird.

-Hunde und Katzen von toten Vögeln fernhalten.

-Wer verendete Wasser- oder Greifvögel findet, unbedingt beim zuständigen Veterinäramt melden.

In Leipzig ist die Behörde telefonisch unter (0341) 123-3791 oder -3792 erreichbar. Die Tiere könnten mit einer Plastiktüte angefasst und zur Analyse gebracht werden. „Für Menschen besteht für diesen Virustyp keine Ansteckungsgefahr“, heißt es von Seiten der Stadt.

Sperrbezirk und Beobachtungsgebiet

Nachdem am Freitag bei einer tot aufgefunden Wildente am Cospudener See laut Veterinäramt durch das Friedrich-Löffler-Institut „das Virus der Hochpathogenen Aviären Influenza H5“ festgestellt wurde, gelten die Beschränkungen in den Sperrbezirken Knautkleeberg, Kanuthain und Hartmannsdorf-Knautnaundorf sowie im Beobachtungsgebiet. Diese umfasst das Stadtgebiet südlich von und einschließlich der Ortsteile Böhlitz-Ehrenberg, Leutzsch, Zentrum-Nordwest, Zentrum-Nord, Zentrum-Ost, Volkmarsdorf, Sellerhausen-Stünz, Mölkau, Engelsdorf und Althen-Kleinpösna.

Für Geflügel-Betriebe im Sperrgebiet gelte eine strenge Stallpflicht, so das Veterinäramt am Montag. Die Lage scheint aber stabil: „Bislang wurde kein Virusbefall festgestellt“, teilte die Stadt mit.

Von lyn

Leipzig 51.3396955 12.3730747
Leipzig
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
So geht Familie: Die Serie für Familien in Leipzig

Die LVZ-Serie mit Tipps und Informationen für Leipziger Familien. Jetzt neu: Anlaufstellen für Familien in Notlagen.  mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und weitere asisi-Projekte in Dresden, Berlin und anderen Städ... mehr

  • Belantis - Infos und Events
    Belantis - Infos und Events

    Belantis - das AbenteuerReich im Herzen Mitteldeutschlands. Hier gibt es Neuigkeiten und alle Infos zu den Events! mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr

Der neue Multimedia-Blog der Leipziger Volkszeitung bietet spannende Geschichten aus Leipzig und Sachsen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • So war das damals...
    So war das damals...

    Dies ist ein Geschichtenbuch der besonderen Art: Leserinnen und Leser der Leipziger Volkszeitung erzählen Erlebnisse aus ihrer Kindheit und Jugend,... mehr