Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Hundedemo gegen tödliche Gift-Würstchen - Tierfreunde protestieren auf dem Augustusplatz

Hundedemo gegen tödliche Gift-Würstchen - Tierfreunde protestieren auf dem Augustusplatz

Von Unbekannten ausgelegte Gift-Würstchen wurden im Leipziger Westen bereits mehreren Hunden und Katzen zum Verhängnis. Die Tiere starben einen qualvollen Tod, weil ein vermeintlicher Hundehasser die präparierten Köder in Böhlitz-Ehrenberg und Umgebung ausgelegt hat.

Leipzig. Tierschützer und -besitzer aus Leipzig und Umgebung wollen dabei nicht länger zuschauen. Rund 60 von ihnen – manche  mit ihren Vierbeinern – versammelten sich am Sonntagmittag zu einer Demo auf dem Leipziger Augustusplatz. Sie fordern härtere Strafen gegen Tierquäler – und den Zugang zu Gift zu erschweren.

„Es muss für solche Taten ein anderes Strafmaß geben, um abzuschrecken. Bislang wird das gesetzlich nur als Sachbeschädigung gewertet“, ärgert sich Uwe Schubert vom Tierschutzverein Leipziger Land. Der Initiator der Demo will mit der öffentlichen Aktion, die von Vereinen, Tiereinrichtungen und dem Verband für das deutsche Hundewesen (VDH) in Sachsen unterstützt wurde, auch eine Abschreckung beim Täter erreichen. „Wenn er schon nicht gefasst wird, dann hoffen wir zumindest, dass er damit aufhört. Schließlich können nicht nur Tiere zum Opfer werden, sondern auch Kleinkinder“, warnt der 28-jährige Hundehalter.

Mitte Juni waren zum ersten Mal die mit Rattengift präparierten Würstchen aufgetaucht, vor allem im Bereich Rückmarsdorf/Burghausen am Elster-Saale-Kanal sowie in Böhlitz-Ehrenberg. Nach Angaben von Tierschützern sind bereits sieben Hunde tot, zwölf weitere liegen im Sterben. Außerdem seien unzählige Katzen und inzwischen sogar Wildtiere verendet. „Es ist ein schlimmes Ausmaß erreicht“, sagt Schubert und fordert die Beschaffung von Rattengift zu erschweren: „Das ist zudem für jeden frei zugänglich. Hier muss es Beschränkungen und stärkerere Kontrollen geben.“

Die Tiernothilfe Leipzig hat ihre Belohnung „für die Ergreifung des Giftmörders“ mittlerweile auf 3000 Euro erhöht. Dieses Kopfgeld hat womöglich auch den Fahndungsdruck verstärkt. Zumindest konnte der Verein nach eigener Aussage der Polizei konkrete Tipps auf mögliche Täter geben. Unbestätigten Informationen zufolge stehen derzeit zwei Männer unter besonderem Verdacht: Ein Angler, der sich schon seit längerer Zeit auf Konfrontationskurs mit Gassigehern befindet, und ein Mann, der bereits vor einigen Jahren in Böhlitz-Ehrenberg Giftköder ausgelegt haben soll. Die Polizei wollte sich dazu bislang nicht äußern.

Robert Nößler/F.D.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Die Multimedia-Reportage erzählt elf spannende Geschichten entlang der Linie 11 - der längsten Straßenbahnlinie Leipzigs. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr