Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Hunderte Besucher bei Streetart-Festival in Leipzig
Leipzig Lokales Hunderte Besucher bei Streetart-Festival in Leipzig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:03 17.07.2016
Rund 600 Besucher kamen zu dem Streetart-Festival. Quelle: Urban Up
Anzeige
Leipzig

Von Graffiti über Schablonenkunst bis zu Installationen. Das Soziokulturelle Zentrum Villa in Leipzig widmete sich drei Tage lang der sogenannten Streetart. Die Veranstaltungen, Ausstellungen, Vorträge und Workshops unter dem Motto „Urban Up 4“ seien gut besucht gewesen, etwa 600 Gäste seien gekommen, sagte Chris Weber vom Veranstalter am Sonntag zum Abschluss. 30 Künstler aus dem In- und Ausland hätten ihren Umgang mit der Straßenkunst gezeigt und Tipps zum Erlernen der verschiedenen Techniken gegeben. Auch im kommenden Jahr soll es ein Streetart-Festival geben.

LVZ

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eine Gruppe junger Kamerunschafe hat am Samstagnachmittag Katz und Maus mit Polizei und Feuerwehr in Markkleeberg gespielt. Vier Schafe hatten ihr Gehege übersprungen und tobten zwei Stunden durchs Gewerbegebiet Wachau.

17.07.2016

Ein schöner Sommerabend, französische Musik und eine leichtfüßige Liebeskomödie - das LVZ-Sommerkino lud am Samstag zu "Birnenkuchen mit Lavendel" und Livemusik des französischen Singer-Songwriters Antoine Villoutreix. 1100 Besucher sorgten für ein volles Haus im Scheibenholz. Fotos vom französischen Abend gibt es hier.

17.07.2016

Mit einem Straßenfest und einer Demo durch die Innenstadt haben am Samstag tausende Menschen den Christopher Street Day gefeiert. Viele Teilnehmer hatten Regenbogen-Fahnen dabei. LVZ.de hat die Bilder und ein 360 Grad-Video.

17.07.2016
Anzeige