Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 2 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Hunderte Kunden am Eröffnungstag des Sozialkaufhauses in der Eisenbahnstraße

Hunderte Kunden am Eröffnungstag des Sozialkaufhauses in der Eisenbahnstraße

Der Andrang war riesengroß, als sich am Mittwoch im früheren Diska-Markt in der Eisenbahnstraße 163-171 das neue Sozialwarenkaufhaus für den Leipziger Osten öffnete.

Voriger Artikel
Turnhalle am Heisenberg-Gymnasium eröffnet - quaderförmiger Bau als Hingucker
Nächster Artikel
Wir suchen die schönsten Fotos zum Thema "100 Jahre Aquarium Zoo Leipzig"

Das neu eröffnete Sozialkaufhaus in der Eisenbahnstraße.

Quelle: Armin Kühne

Leipzig. Der Jubel darüber hielt sich teils jedoch in Grenzen.

Es ist Punkt 10 Uhr, eine Eröffnung ohne Girlanden, Reden oder einen ein Band durchschneidenen Politiker. "Es ist eine Schande, dass wir hier in Deutschland so weit gekommen sind, überhaupt solche Einrichtungen zu öffnen. Ich war weiß Gott kein Kommunistenfreund, aber früher hatte jeder eine Arbeit, ein Auskommen", äußert sich verbittert aus der Wartegemeinschaft heraus ein nicht mehr ganz junger Herr. Von Thonberg war er gekommen, braucht für die Küche eine neue Spüle. Wer wie er von Hartz IV lebe, könne sich ja kaum woanders so eine Ausgabe leisten.

Die ältere Dame, die als erste Kundin einen Blumenstrauß erhält und daher flugs im Fokus der Medien steht, winkt mit feuchten Augen ab. "Nein, bitte, ich will nichts sagen." Eine junge Frau ist auskunftsbereiter. "Ich bin krank, habe Osteoporose. Erwerbsunfähig schreibt man mich trotzdem nicht, da muss man wohl erst tot sein. Also arbeite ich stundenweise in der Gastronomie, verdiene aber so wenig, dass ich noch Hartz IV bekomme. Aktuell fällt jetzt mein Kleiderschrank auseinander, mal sehen, ob sich hier etwas findet", sagt sie, lächelt freundlich und zieht los, das wohlsortierte Möbelsortiment zu sichten.

Auf eine Schlafcouch aus ist indes eine 73-jährige Seniorin. "Wissen Sie, ich habe mein Lebtag gearbeitet, im Buchhandel, als Schneiderin... Ich kriege 700 Euro Rente, und da ich inzwischen mehrere Krankheiten habe, geht schon dafür viel Geld ab." Allein für ihr chronisches Lungenleiden betrage die Zuzahlung für eines der Medikamente 89 Euro. Während viele Kunden aus Scham ihren Namen nicht nennen wollen, hat Kathrin Nagel kein Problem damit. "Ich bin arbeitslos, habe für drei Kinder zu sorgen und bin glücklich, dass ich hier gerade für vier Euro einen Badschrank und für 50 Euro eine fünfteilige Sitzecke für die Küche erhielt. Gut, dass es so etwas jetzt hier gibt", strahlt sie.

Glücklich war am Mittwoch nicht zuletzt Angelika Wodicka, die zu den acht zumeist älteren Mitarbeitern gehört, die im Kaufhaus einen versicherungspflichtigen Arbeitsplatz erhielten. "Ich war bei der Bahn Fahrkartenverkäuferin, habe 14 Jahre meine Eltern gepflegt, war zuletzt arbeitslos", so die 55-Jährige. "Mein Glück jetzt habe ich quasi der LVZ zu verdanken: Die schrieb über das geplante Sozialkaufhaus, ich las das und meldete mich hier gleich", erzählt sie.

Wie berichtet, ist das Einkaufszentrum ein Projekt des Vereins Resozialisierungshilfe. Auf rund 1000 Quadratmetern werden Gebrauchtgüter, Möbel, Einrichtungsgegenstände, Elektroartikel, Haushaltwaren, Bekleidung, Wohntextilien und vieles mehr zum Selbstkostenpreis für Leipzig-Pass-Inhaber, für Leute mit Niedriglohn und bedürftige Rentner angeboten. Das Sortiment rekrutiert sich aus Spenden, Haushaltsauflösungen und industrieller Überproduktion. Wer gut Erhaltenes für das Projekt anbieten mag, kann sich beim Verein unter Telefon 01723469211 melden. Auch der heutige Tag gilt noch als "Eröffnungstag", daher ist das Kaufhaus von 10 bis 18 Uhr auf, ab nächsten Dienstag dann dienstags bis freitags 11 bis 18 Uhr.

Angelika Raulien

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
Historische Leipzig - in Text und Bildern.

Auf Zeitreise in Leipzig: So war es früher in der Messestadt. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Leipziger Opernball 2017

    Schwungvoll im Dreivierteltakt: Hier finden Sie Infos und Fotos vom Leipziger Opernball 2017 unter dem Motto „Moskauer Nächte“ mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Die vierteilige Multimedia-Serie geht der Frage nach, wie gut Sachsen auf Katastrophen vorbereitet ist. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr