Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Hunderte gedenken Michael Jackson am World-Cry-Day in Leipzig – Chor singt vor der Oper

Hunderte gedenken Michael Jackson am World-Cry-Day in Leipzig – Chor singt vor der Oper

Ein Tag für den King of Pop: Mehrere hundert Menschen haben am Samstag in der Leipziger Innenstadt dem verstorbenen Sänger Michael Jackson gedacht. Am sogenannten World-Cry-Day wurde auch ein Umzug durch die Innenstadt abgehalten.

Voriger Artikel
Fallschirmsprung und Panzer: Tag der offenen Tür in Leipziger General-Olbricht-Kaserne
Nächster Artikel
Leipziger Polizei jagt ausgebüxtes Känguru in Meusdorf – Besitzer drohen Konsequenzen

Auch die 28-jährige Nina Eder aus Regensburg kam für den World-Cry-Day und ihr Idol Michael Jackson nach Leipzig.

Quelle: Wolfgang Zeyen

Leipzig. „Das war einmalig. Ein toller Abschluss“, so Mit-Organisatorin Anne Meißner am Abend gegenüber LVZ-Online. Der Gedenktag fand in diesem Jahr zum letzten Mal statt.

Doch bevor dieses Ereignis ein Ende fand, beteiligten sich zahlreiche Musikfans an dem Gedenktag. Richtig voll wurde es in der City während des Umzugs, der vom Augustusplatz über die Grimmaische- und Nikolaistraße zum Marktplatz und an der Universität vorbei zurück zum Augustusplatz führte.

phpf64b90f434201306292210.jpg

Leipzig. Ein Tag für den King of Pop: Mehrere hundert Menschen haben am Samstag in der Leipziger Innenstadt dem verstorbenen Sänger Michael Jackson gedacht. Am sogenannten World-Cry-Day wurde auch ein Umzug durch die Innenstadt abgehalten. „Das war einmalig. Ein toller Abschluss“, so Mit-Organisatorin Anne Meißner am Abend gegenüber LVZ-Online. Der Gedenktag fand in diesem Jahr zum letzten Mal statt.

Zur Bildergalerie

Weiterer Höhepunkt war ein gemischter Chor, der an den Stufen der Oper den Jackson-Hit „We Are The World“ zum Besten gab. Mit dabei waren nicht nur Profi-Sänger, sondern auch Passanten. Geleitet wurde die 150 Personen starke Kombo von Martin Krumbiegel, dem Bruder des Prinzen-Sängers Sebastian Krumbiegel. Und der Tag wurde auch genutzt, um, ganz im Sinne des King of Pop, Gutes zu tun. „Wir haben bis jetzt 2500 Euro bekommen, die an die Arche gehen“, so Anne Meißner am späten Samstagabend.

Am Rande der Veranstaltung hatte sich auch seltener Besuch in der Messestadt eingefunden. Der Journalist William Wagner, seines Zeichens enger Jackson-Vertrauter, weilte zum ersten Mal in Leipzig und machte Werbung für sein Projekt. Er plant, einen Dokumentarfilm über die genauen Todesumstände Michael Jacksons zu drehen

ra

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

  • LVZ-Reisemarkt

    Lust auf Urlaub? Der LVZ Reisemarkt präsentiert am 2. und 3. Februar 2018 Traumziele fern und nah. Alle Infos zu den Ausstellern und zum Programm g... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

Historische Leipzig - in Text und Bildern.

Auf Zeitreise in Leipzig: So war es früher in der Messestadt. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8: Hier gibt es Infos, Hintergründe und Fotos zum Thema. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album 2
    Leipzig-Album 2

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Leipzig-Grünau kämpft mit Arbeitslosigkeit und Kriminalität. Doch das Viertel will sich ein besseres Image verpassen. Die vierteilige Multimedia-Serie gibt Einblicke in den Problemkiez. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr