Volltextsuche über das Angebot:

-1 ° / -9 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Im Hochwasser-Fall gewappnet: Lützschenaer Wehr hat neuen Gerätewagen

Im Hochwasser-Fall gewappnet: Lützschenaer Wehr hat neuen Gerätewagen

Ein ganz besonderes Geburtstagsgeschenk hat jetzt die Freiwillige Feuerwehr Lützschena erhalten. Anlässlich ihrer Gründung vor genau 115 Jahren gab es von der Stadt Leipzig ein neues Einsatzfahrzeug.

Voriger Artikel
Mitteldeutscher Verkehrsverbund will ein Zwangsticket für alle Leipziger einführen
Nächster Artikel
Bahnreisende zum GDL-Streik: „Ich überlege mir, jetzt den Führerschein zu machen“

Der symbolische Zündschlüssel, der dieser Tage der Leitung der Lützschenaer Wehr überreicht wurde, war fast so groß wie der neue Gerätewagen Logistik 2 selbst.

Quelle: Michael Strohmeyer

Leipzig. Den Gerätewagen Logistik 2 (GW-L2) brachte Branddirektor Karl-Heinz Schneider zum Tag der offenen Tür mit. Der evangelisch-lutherische Ortspfarrer Helge Voigt segnete den Wagen.

Der GW-L2 hat mit Aufbau und Beladung zirka 250 000 Euro gekostet, ist ein Sonderfahrzeug für die Wasserrettung und den Hochwasserschutz. Er wurde von der Firma GAF Fahrzeugbau aus dem Saalekreis auf einem MAN-Fahrgestell gefertigt. Im Aufbau werden acht Rollcontainer mit verschiedenen Pumpen, Schläuchen, Beleuchtungssätzen und Zubehörteilen mitgeführt. Ein Rettungsboot ist ebenfalls an Bord. Außerdem bieten zwei Gerätefächer Platz für verschiedene Werkzeuge. Der Mannschaftsraum ist für sechs Personen ausgelegt.

Die Anschaffung des GW-L2 war nötig geworden, weil das Vorgängermodell, ein Mercedes Unimog (Baujahr 1991), altersbedingte Abnutzungserscheinungen aufwies. Zudem ist der Ortsteil wegen der Nähe zur Weißen Elster und zur Luppe in jüngerer Vergangenheit häufig von Hochwasser-Lagen betroffen gewesen. Und die Wehr engagiert sich schon seit vielen Jahren in der Wasserrettung und beim Be- heben von Schäden, die durch gro- ße Wassermengen verursacht werden. Ortswehrleiter Heiko Fischer dankte der Stadt Leipzig für die gute Zusammenarbeit bei der Neuanschaffung des Gerätewagens. Und feierte hernach mit seinen Mitstreitern und den zahlreichen Gästen bis in die späten Abendstunden hinein das neue Fahrzeug und den "115." der Lützschenaer Wehr.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 17.10.2014

Dominic Welters

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

  • LVZ-Reisemarkt

    Lust auf Urlaub? Der LVZ Reisemarkt präsentiert am 2. und 3. Februar 2018 Traumziele fern und nah. Alle Infos zu den Ausstellern und zum Programm g... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

Historische Leipzig - in Text und Bildern.

Auf Zeitreise in Leipzig: So war es früher in der Messestadt. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8: Hier gibt es Infos, Hintergründe und Fotos zum Thema. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album 2
    Leipzig-Album 2

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Leipzig-Grünau kämpft mit Arbeitslosigkeit und Kriminalität. Doch das Viertel will sich ein besseres Image verpassen. Die vierteilige Multimedia-Serie gibt Einblicke in den Problemkiez. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr