Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Immobilienmarkt zieht weiter an – Leipzig bei Neubauten auf Westniveau

Studie der ostdeutschen LBS Immobilienmarkt zieht weiter an – Leipzig bei Neubauten auf Westniveau

Wer in der Messestadt nach eigenem Wohnraum sucht, muss inzwischen bei Neubauten ähnliche Summe zahlen wie in vergleichbaren westdeutschen Großstädten.

Neu gebaute Eigenheime kosten in Leipzig durchschnittlich 310.000 Euro.

Quelle: Dpa

Leipzig. Laut einer Studie der Ostdeutschen Landesbausparkasse (LBS) steigen die Preise auf dem deutschen Immobilienmarkt weiter an. Das Unternehmen hatte intern etwa 600 Experten von Bausparkassen und Sparkassen zu Bestand und Prognosen befragt: „Die Immobilienmarktexperten erwarten bis zum Jahresende Preissteigerungen zwischen drei und fünf Prozent“, hieß es am Freitag.

Im bundesdeutschen Vergleich bleibe der Wohnraumbesitz im Osten zwar noch vergleichsweise günstig, liegt Leipzig auch weit hinter den Immobilienhochburgen München, Hamburg und Frankfurt/Main zurück. Bei neu gebauten Eigentumswohnungen und Reihenhäusern holt die Messestadt in der Preisstruktur aber merklich auf. Leipzig ist für geneigte Käufer jetzt bereits ein teureres Pflaster als einige vergleichbar große Städte in Westdeutschland.

Neu gebaute Wohnungen in Hannover, Essen und Bremen billiger

So kostet laut LBS-Studie der durchschnittliche Quadratmeter in einer neugebauten Leipziger Eigentumswohnung inzwischen 3500 Euro – und somit mehr als in Bremen, Essen, Hannover, Dortmund oder Dresden. Auch bei neu gebauten Eigenheimen ist Leipzig unter den 14 deutschen Kommunen mit mehr als 500.000 Einwohnern inzwischen schon im Mittelfeld angekommen – mit durchschnittlich 310.000 Euro, die für ein neues Reiheneigenheim ausgegeben werden müssen.

Anders sieht es in Leipzig laut Studie dagegen noch auf dem Markt für gebrauchte Immobilien aus. Hier ist die Messestadt zusammen mit Dortmund unter den 14 größten deutschen Städten am preiswertesten – mit durchschnittlich 1500 Euro pro Quadratmeter für Eigentumswohnungen und 190.000 Euro für Reihenhäuser. „Bei Eigentumswohnungen registrieren wir überall merklich anziehende Preise“ so Werner Schäfer, Vorstandsvorsitzender der LBS in Ostdeutschland.

Die Preise für Bauland sind in den süddeutschen Groß- und Mittelstädten laut LBS fünfmal so hoch wie im Osten. In Leipzig müsse im Durchschnitt 170 Euro pro Quadratmeter gezahlt werden, in Stuttgart 1050 Euro, in München 1800 Euro.

Von mpu

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schauspiel Leipzig
    Mikrologo Schauspiel Leipzig

    Theater in Leipzig: Höhepunkte, Premieren, Spielplan und Angebote der Spielzeit 2017/2018 im Schauspiel Leipzig. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Eine Multimedia-Reportage rund um die Leipziger Eisenbahnsstraße, die sich vom Problemkiez zum Hipsterviertel wandelt mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr