Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Inselteich im Leipziger Clarapark wird saniert
Leipzig Lokales Inselteich im Leipziger Clarapark wird saniert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:01 22.09.2015
Der Inselteich samt Terrasse wird bis 2016 saniert. Quelle: André Kempner
Anzeige
Leipzig

Seit einigen Tagen wird mit der Teich-Terrasse ein beliebter Ruhepunkt am Inselteich im Clara-Zetkin-Park saniert. Um die Arbeiten an den maroden Fundamenten der Terrasse zu ermöglichen, musste im Vorfeld der Wasserspiegel abgesenkt werden. Unterstützung erfuhr das für die Sanierung zuständige Amt für Stadtgrün und Gewässer wie berichtet durch die Branddirektion, die einen Damm aus 2000 Sandsäcken errichtet hat, damit die Arbeiten „trockenen Fußes“ erledigt werden können.

Der erste Bauabschnitt beinhaltet die Neuerrichtung der Stützmauer. Die gut 140 000 Euro teure Maßnahme ist Bestandteil der Beseitigung von Hochwasserschäden aus dem Jahr 2013. Im Anschluss wird der Teich komplett entschlammt. Die Sanierung der Teich-Terrasse wird 2016 mit der Herstellung der Terrassenfläche und des Umfeldes fortgesetzt.

Unterdessen sind im Johannapark die beiden kleinen Brücken verschwunden. „Sie mussten aufgrund ihrer Baufälligkeit gesperrt werden“, erklärte Tiefbauamtsleiter Michael Jana. Die Vorbereitungen für den geplanten Ersatzneubau erforderten wegen der exponierten Lage – denkmalgeschützte Parkanlage im Landschaftsschutzgebiet – umfangreiche Abstimmungen und Untersuchungen. Der Neubau sei jeweils nur im Winterhalbjahr möglich, eine separate Baustraße müsse eingerichtet werden, um die Zufahrt der erforderlichen schweren Technik zu ermöglichen. „Die südliche Brücke wird im Januar/Februar 2016 montiert“, so Jana. Die nördliche komme dann ein Jahr später.

Von lvz7mape

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nur zwei Scheiben Brot, verdreckte Waschräume: Die Leipziger Initiativen Refugee Support LE und „Menschen.Würdig“ prangern Mängel bei der Flüchtlingsunterbringung auf der Neuen Messe an. Die Landesdirektion weist die Vorwürfe als „mindestens übertrieben“ zurück.

23.09.2015
Lokales 100 Jahre Leipziger Hauptbahnhof - Der tragische 28. Geburtstag

Leipzigs imposanter Hauptbahnhof feiert in diesem Jahr seinen 100. Geburtstag. Das bekannte Bauwerk hat eine bewegte Geschichte hinter sich. In einer Serie blickt die LVZ zurück – heute: die Zerstörung.

13.10.2015
Lokales 100 Jahre Leipziger Hauptbahnhof - Der Bahnhofswirt und seine Penne

Leipzigs imposanter Hauptbahnhof feiert in diesem Jahr seinen 100. Geburtstag. Das bekannte Bauwerk hat eine bewegte Geschichte hinter sich. In einer Serie blickt die LVZ zurück – heute: die Warte- und Speisesäle.

16.11.2015
Anzeige