Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 13 ° Gewitter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Integrationsarbeit: Leipziger auf Erfahrungsaustausch in den USA

Blick über den Atlantik Integrationsarbeit: Leipziger auf Erfahrungsaustausch in den USA

Im Vergleich mit den Migrationszahlen in den USA steckt die Zuwanderung hierzulande noch in den Kinderschuhen. Fünf Vertreter Leipziger Institutionen sind deshalb nun zum Erfahrungsaustausch über den Atlantik geflogen.

Vor dem Zentrum der US-Macht: Aman El-Abd (Frauen in Arbeit), Roman Schulz (Sächsische Bildungsagentur), Sozialamtsleiterin Martina Kador-Probst, SPD-Stadtrat Christopher Zenker (Sachspendenzentrale) und Alexander Melzer (Pandechaion e.V.)
 

Quelle: privat.

Leipzig. In den USA leben mehr Einwanderer und Flüchtlinge als in jedem anderen Land der Welt. Geschichte, Gesellschaft und Kultur sind maßgeblich von der ethnischen Vielfalt beeinflusst. Die Integration der Ankommenden stellt die US-Behörden aber auch seit jeher vor große Herausforderungen. Vom gesammelten Know-how in der Praxis wollen nun auch Leipziger profitieren und sind zum Erfahrungsaustausch in die USA gereist.

Zusammen mit Repräsentanten aus anderen deutschen Kommunen besuchen aktuell fünf Vertreter Leipziger Institutionen die US-Städte Washington D.C., Detroit, Nashville, Salt Lake City und Los Angeles und treffen dort mit Mitarbeitern aus Behörden und sozialer Einrichtungen zusammen. Angeführt wird die Leipziger Delegation von Sozialamtsleiterin Martina Kador-Probst.

„Bereits nach den ersten Stationen unserer Reise sind wir beeindruckt von den zukunftsorientierten und unbürokratischen Lösungen und Projekten der am Integrationsprozess Beteiligten in den verschiedenen Ebenen und Institutionen“, sagte Kador-Probst am Dienstag. Neben der Chefin des Sozialamtes sind beim zehntägigen Austausch auch Amal El-Abd (Frauen in Arbeit), Roman Schulz (Sächsische Bildungsagentur), Alexander Melzer (Pandechaion e.V.) und SPD-Stadtrat Christopher Zenker für die Sachspendenzentrale dabei.

Im November soll dann ein Gegenbesuch der US-Amerikaner unter anderem in Leipzig und Düsseldorf stattfinden. Organisiert werden die Reisen von der auf kulturellen Austausch spezialisierten Organisation Cultural Vistas, finanziert unter anderem von der Heinrich-Böll-Stiftung und durch das deutsche Wirtschaftsministerium.

Von mpu

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • Erdbeer-Karte

    Sommerzeit ist Erdbeerzeit. Wollen Sie die süßen Früchte selber pflücken oder lokal kaufen? Wir verraten Ihnen, wo Sie Erdbeeren bekommen. Außerdem... mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Farbspiele
    Die Sparkasse Leipzig sucht für Ihren Kalender 2018 farbenfrohe Fotos

    Fotografieren Sie Ihre buntesten Momente in Leipzig und der Region und nehmen Sie am Fotowettbewerb der Sparkasse Leipzig teil. Die schönsten Bilde... mehr

  • Wave-Gotik-Treffen
    Wave Gotik Treffen

    Das WGT lockte auch 2017 Fans der Schwarzen Szene aus der ganzen Welt nach Leipzig. Wir zeigen einen Rückblick in Fotos, Videos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lädt vom 20. Juli bis 16. August 2017 zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz. Alle Infos zum Programm und Ticketverkauf... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

In einer sechsteiligen Reportage-Serie begeben wir uns auf einen Streifzug durch die letzten „Lost Places“ von Leipzig, zeigen aber auch, was man aus den alten Gebäuden so alles machen kann. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr