Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales „Intelligentes Stadtlicht“ – Leipzig nimmt letzte LED-Leuchte in Betrieb
Leipzig Lokales „Intelligentes Stadtlicht“ – Leipzig nimmt letzte LED-Leuchte in Betrieb
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:33 23.08.2011
Stadtbeleuchtung in Leipzig. Schinkellampen in der Richard-Wagner-Straße in Leipzig. Quelle: André Kempner
Anzeige
Leipzig

Leipzig hatte mit der Aktion beim Bundeswettbewerb „Energieeffiziente Stadtbeleuchtung“ den dritten Platz in der Kategorie „Städte über 500.000 Einwohner“ belegt.

Durch die Umrüstung der Straßenlaternen werde die Anschlussleistung um 73,7 Prozent verringert und damit der Energieverbrauch um 89.369 Kilowattstunden pro Jahr reduziert, informierte das Dezernat Stadtentwicklung und Bau am Dienstag. Dadurch würden jährlich rund 19.700 Euro Energiekosten gespart und außerdem der CO2-Ausstoß um 60,8 Tonnen verringert.

„Das ist neben der Modernisierung unserer Schinkelleuchten ein wichtiger Beitrag zum Umweltschutz“, betonte zur Baubürgermeister Martin zur Nedden (SPD), der die letzte LED-Leuchte am Dienstag in Betrieb nahm.

Das Projekt „Intelligentes Stadtlicht“ ist eine Gemeinschaftsaktion der Stadt mit der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur (HTWK) Leipzig. Die Umrüstungskosten von insgesamt knapp 300.000 Euro konnten zu rund 40 Prozent durch das Preisgeld für den dritten Platz im Bundeswettbewerb aufgebracht werden.

stb

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bis an die Autobahn 9 hat sich der Komodowaran aus dem Leipziger Zoo vorgearbeitet: Wer in Richtung Berlin fährt, entdeckt die Echse ab Dienstagnachmittag zwischen den Abfahrten Bad Dürrenberg und Leipzig-West auf einer braun-weißen Touristik-Tafel, die für einen Besuch des Leipziger Gondwanalands wirbt.

23.08.2011

Einen Einblick in ihre tägliche Arbeit ermöglicht die Leipziger Stadtreinigung bei ihrem Tag der offenen Tür am Sonnabend. Unter anderem soll es Kindern dabei möglich sein, in einem Abfallsammelfahrzeug mitzufahren, teilte der städtische Betrieb am Montag mit.

22.08.2011

Die zwischenzeitlich geschlossenen Fahrkartenautomaten der Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB) sollen von Dienstag an schrittweise wieder in Betrieb genommen werden.

22.08.2011
Anzeige