Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Intensivere Förderung für den Leipziger Breitensport – 1,8 Millionen Euro eingeplant
Leipzig Lokales Intensivere Förderung für den Leipziger Breitensport – 1,8 Millionen Euro eingeplant
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:43 05.01.2012
Sportförderung in Leipzig: 360.000 Euro sind als Zuschüsse für die Kinder- und Jugendarbeit vorgesehen. (Archivbild) Quelle: Andreas Doering
Leipzig

 „Mit der noch intensiveren Förderung reagieren wir auf die wiederum gewachsene Mitgliederzahl von rund 85.000 im organisierten Sport sowie auf die Vitalität des Sports in unserer kommunalen Landschaft“, sagt Leipzigs Sportbürgermeister Heiko Rosenthal.

Laut einer Mitteilung der Stadt fließt der größte Teil der Sportfördermittel in die institutionelle und projektbezogene Förderung von Sportvereinen. So sind 360.000 Euro als Zuschüsse in der Kinder- und Jugendarbeit vorgesehen sowie 490.000 Euro für ehrenamtliche Übungsleiter. „Hier ist ab diesem Jahr neu, dass Übungsleiter in Ausbildung zur Lizenz in gleicher Höhe bezuschusst werden wie bereits lizenzierte Kollegen“, erklärt Rosenthal. Damit wolle die Stadt mehr ehrenamtliche Trainer gewinnen.

aku

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wegen Bauarbeiten müssen Leipziger in den kommenden Wochen mit erheblichen Verkehrseinschränkungen rechnen. Sowohl für öffentliche Verkehrsmittel als auch für Pkw-Fahrer gibt es gleich vermehrt Umleitungen.

05.01.2012

In der Georg-Schwarz-Straße in Leipzig könnte es künftig deutlich bunter aussehen. Im Rahmen des Projekts „Landmarken“ sollen noch in diesem Jahr entlang der Straße, die durch die Stadtteile Lindenau und Leutzsch führt, künstlerische Werbeschilder angebracht werden.

05.01.2012

Mehr als zwei Millionen Übernachtungen kann die Stadt Leipzig für das vergangene Jahr verbuchen – ein Rekord, der zeigt, dass die Metropole an der Pleiße bei Touristen hoch im Kurs steht.

05.01.2012