Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Interessenforum zum Bauvorhaben Karl-Liebknecht-Straße startet in die zweite Runde
Leipzig Lokales Interessenforum zum Bauvorhaben Karl-Liebknecht-Straße startet in die zweite Runde
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:48 17.12.2011
Blick vom Peterssteinweg in die Karl-Liebknecht-Straße. (Archivfoto) Quelle: André Kempner
Anzeige
Leipzig

Das Spektrum reiche dabei vom Vorschlag, weitere Müllkörbe aufzustellen, bis zur Diskussion zu den Gehwegbreiten oder den Einrichtungen von Straßenquerungen.

Um diese Ansätze zu vertiefen, wurden nun für Januar Gesprächstermine mit Vertretern aus den Bereichen Gastronomie, Schule, Umwelt und Wirtschaft sowie abschnittsweise mit Händlern vereinbart.

„Wir wollen eine lebendige Straße, in der verschiedene Nutzungen gut nebeneinander Platz finden“, erklärte LVB-Geschäftsführer Ulf Middelberg. Um angemessene Lösungen für Fußgänger, Rad- und Autofahrer, Fahrgäste der LVB sowie Geschäftsleute zu entwickeln, solle ein breiter Dialog geführt werden. Baubürgermeister Martin zur Nedden (SPD) zeigte sich zuversichtlich, „dass wir bis zum 31. März 2012 eine für alle Beteiligten tragfähige Lösung finden werden.“

Im Peterssteinweg und in der Karl-Liebknecht-Straße sind vom Wilhelm-Leuschner-Platz bis zur Körnerstraße ab 2013 umfassende Baumaßnahmen geplant. Dabei sollen Straßenbahngleise, Fahrbahn und Fußwege modernisiert und neu gestaltet werden. Das Projekt wird gemeinsam von der Stadt Leipzig und den LVB realisiert.

Alle Leipziger Bürger sind weiterhin eingeladen, ihre Anregungen zum Bauvorhaben entweder per Mail an karli@lvb.de oder per Post an die Stadt Leipzig beziehungsweise die LVB zu schicken.

stb

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Gerhardsche Pavillon im Clara-Zetkin-Park erstrahlt seit Freitag in neuem Glanz. Das hölzerne Bauwerk aus dem 18. Jahrhundert wurde in den vergangenen Monaten denkmalgerecht restauriert.

16.12.2011

Das Quartier um die Georg-Schwarz-Straße in Leipzig-Leutzsch soll an Attraktivität gewinnen. Mit einer sanierten Straße, restaurierten Fassaden und neuen Geschäften wie dem kleinen Kräuterladen von Juliane Eichentopf.

16.12.2011

Orkan und Schnee haben Deutschland zum Start ins vierte Adventswochenende heimgesucht. Sturmtief „Joachim" riss am Freitag auf seinem Weg durchs Land vielerorts Bäume um.

16.12.2011
Anzeige