Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Interkulturelle Wochen sollen Leipzigs Vielfalt zeigen
Leipzig Lokales Interkulturelle Wochen sollen Leipzigs Vielfalt zeigen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:35 23.06.2017
Unter dem Motto „Vielfalt verbindet“ starten im September die Interkulturellen Wochen Leipzig. (Archivfoto) Quelle: André Kempner
Anzeige
Leipzig

Unter dem Motto „Vielfalt verbindet“ starten im September die Interkulturellen Wochen Leipzig. Das teilte die Stadt mit. Bis zum 10. Juli sind Vereine, Kultur- und Bildungseinrichtungen, Jugendzentren und Unternehmen sowie Religionsgemeinschaften und andere Organisationen eingeladen, sich mit ihren Projektideen anzumelden.

Das Thema, das bei allen Veranstaltungen im Fokus steht, ist das interkulturelle Leben in Leipzig. Koordiniert werden die Projekttage, die vom 17. September bis 1. Oktober stattfinden, vom Referat für Migration und Integration. So soll das Zusammenleben der Messestadt-Bewohnerinnen und Bewohner mit unterschiedlicher Herkunft beleuchtet werden, erklärte Stefan Gugutschkow, Integrationsbeauftragter der Stadt. Gespräche über „Herausforderungen bei der Integration und Möglichkeiten und damit verbundene Probleme zu lösen“ stünde auch auf dem Programm. „Die Interkulturellen Wochen geben auch Gelegenheit zu Begegnung und gemeinsamem Feiern“, sagte Gugutschkow.

Mehr Infos gibt es hier.

the

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mit einem Baggerbiss wurde am Donnerstag der Bau einer neuen Bildungsstätte in Leipzig eröffnet. Etwa 170 Kinder sollen in der Förderschule, der Kita und dem Kindergarten Platz finden.

22.06.2017

Braucht Schönefeld mehr Sozialwohnungen oder eher höherwertigen Wohnraum? Um das erste große Wohnungsbauprojekt in dem Leipziger Stadtteil ist ein politischer Streit darüber entbrannt.

22.06.2017

Jetzt kann es losgehen: Mit der Zustimmung zu einem Vertrag zwischen Leipzig und dem Investor BBH Entwicklungs GmbH stehen die Signale für den Aufbau eines neuen Stadtviertels zwischen dem Bayerischen Bahnhof und der Richard-Lehmann-Straße auf Grün.

22.06.2017
Anzeige