Volltextsuche über das Angebot:

-4 ° / -10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Internationale Wochen gegen Rassismus: 50 Veranstaltungen und ein Weltrekordversuch

Internationale Wochen gegen Rassismus: 50 Veranstaltungen und ein Weltrekordversuch

Bereits zum zwölften Mal finden vom 16. bis 29. März die internationalen Wochen gegen Rassismus in Leipzig statt. Insgesamt 50 Veranstaltungen gehören zu den zahlreichen Angeboten mit Diskussionsrunden, Filmen, Lesungen und Ausstellungen, teilte das Referat für Migration und Integration mit.

Voriger Artikel
Zebrastreifen zur Überquerung der Karl-Tauchnitz-Straße in Johannapark geplant
Nächster Artikel
Stadtbibliothek Leipzig zeigt 30 Meter Panoramabild des Promenadenrings

Das Bündnis "Refugees Welcome" setzt sich in Leipzig für eine menschenwürdigere Flüchtlingspolitik und gegen Rassismus ein.

Quelle: André Kempner

Leipzig. Auch ein Weltrekordversuch ist geplant.

„Wohl noch nie war der Anlass der Internationalen Wochen gegen Rassismus in unserem Land, in unserer Stadt so aktuell wie in diesem Jahr“, betont Oberbürgermeister und Schirmherr Burkhard Jung (SPD). „Wir brauchen noch stärker einen offenen Dialog, an dem alle – Einheimische ebenso wie Menschen mit Zuwanderungsgeschichte – aktiv teilhaben können.“

Erstmals in diesem Jahr wollen die Veranstalter einen  Weltrekordversuch starten. Am 29. März sollen innerhalb einer Stunde Menschen möglichst vieler verschiedener Nationen eine Rutsche im Johannapark einzeln hinunterrutschen. Die Minimumvorgabe, um den bestehenden Weltrekord in Hamburg zu brechen, sind zwölf verschiedene Nationen. Alle interessierten Leipziger können daran teilnehmen.

Zu den Themen der diesjährigen Antirassismuswochen gehören der Austausch über ausgrenzende und diskriminierende Erfahrungen und Strategien dagegen, der Dialog der Religionen, die Verletzung von Menschenrechten gegenüber Sinti und Roma, die Gründe, aus denen Menschen weltweit zu Flüchtlingen werden sowie der Umgang mit Vorurteilen und Klischees. 45 Vereine, Jugendkulturzentren, Kirchgemeinden und Religionsgemeinschaften gehören zu den Veranstaltern.

Informationen zu allen Veranstaltungen sind im Programmheft der internationalen Wochen mit dem Logo „toLEranz. Vielfalt als Chance“ zu finden, dass unter anderem im Neuen Rathaus, in Bürgerämtern und Bibliotheken ausliegt. Im Internet gibt es alle Informationen unter www.leipzig.de/antirassismus.

agri

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

  • LVZ-Reisemarkt

    Lust auf Urlaub? Der LVZ Reisemarkt präsentiert am 2. und 3. Februar 2018 Traumziele fern und nah. Alle Infos zu den Ausstellern und zum Programm g... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

Historische Leipzig - in Text und Bildern.

Auf Zeitreise in Leipzig: So war es früher in der Messestadt. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8: Hier gibt es Infos, Hintergründe und Fotos zum Thema. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album 2
    Leipzig-Album 2

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Leipzig-Grünau kämpft mit Arbeitslosigkeit und Kriminalität. Doch das Viertel will sich ein besseres Image verpassen. Die vierteilige Multimedia-Serie gibt Einblicke in den Problemkiez. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr