Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Internationales Chorkonzert steigt in der Leipziger Kongresshalle
Leipzig Lokales Internationales Chorkonzert steigt in der Leipziger Kongresshalle
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:22 09.07.2017
Der Chor Gospel Changes probt für das Abschlusskonzert. Quelle: Andreas Döring
Anzeige
Leipzig

Unter dem Motto „Coming together to sing“ findet am 15. Juli ab 19 Uhr in der Kongresshalle am Zoo das Internationale Chorkonzert statt. Die Musikveranstaltung will unterschiedliche Stimmen aus verschiedenen Nationen vereinen, „um gemeinsam in Leipzig die Freude am Singen zu zelebrieren“, wie es seitens der Organisatoren heißt.

David Loden, Leiter des Liturgi-Kal Chores, kommt eigens aus Israel, um Brahms Requiem auf Hebräisch zu erarbeiten und beim großen Galakonzert unter anderem mit Mitgliedern des Synagogalchores zu präsentieren. Insgesamt 100 Sängerinnen und Sänger werden erwartet, die mit ihnen gemeinsam auf der Bühne stehen und die Charakteristika Ihres Landes und Ihres Genres zum Besten geben.

Teilnehmen und performen werden die Chöre Le Petit Paris (Frankreich), The Christ Choir (Uganda), The Gospel Changes (Deutschland), der Gemischte Chor Neukieritzsch (Deutschland) und der Chinesische Kinderchor. Die künstlerische Leitung der Veranstaltung liegt bei Universitätsmusikdirektor David Timm.

Die Eintrittskarten an der Abendkasse kosten zehn, ermäßigt sieben Euro, Kinder bis 14 Jahre kostenlos. Vorbestellungen via E-Mail (info@­reisemission-leipzig.de) oder Telefon 0341/3085410.

Von lvz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Anderthalb Stunden Stunts und Action wurden am Sonntag bei einer Monster-Truck-Show auf dem Parkplatz eines Einkaufszentrums in Heiterblick geboten. Das Team war mit 100 Tonnen Requisiten, Fahrzeugen und Equipment nach Leipzig gereist.

09.07.2017

Im Leipziger Ökobad Lindenthal darf wieder gebadet werden. Laut Gesundheitsamt hat sich Wasserqualität wieder regeneriert. Zuvor waren sogenannte Pfützenkeime aufgetreten.

09.07.2017
Lokales Öffentliche Diskussion geplant - Leipzigs „autoarme Innenstadt“ soll wachsen

Das rasante Bevölkerungswachstum verändert Leipzig im Zeitraffer-Tempo: Rund um die Innenstadt entstehen neue Stadtviertel, die besser mit der City vernetzt werden müssen. Da stört der Verkehr auf dem Promenadenring – neue Lösungen müssen her.

12.07.2017
Anzeige