Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Zweisprachiges Krimiprojekt von Leipziger Schülern auf Frankfurter Buchmesse
Leipzig Lokales Zweisprachiges Krimiprojekt von Leipziger Schülern auf Frankfurter Buchmesse
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:22 13.10.2017
Schüler aus Leipzig, Frankfurt/Main und Lyon stellen ihr deutsch-französisches Buchprojekt auf Frankfurter Buchmesse vor. (Symbolbild) Quelle: dpa
Leipzig/ Frankfurt a. M.

Es geht um Stasi und Volkspolizei in Leipzig und das Guignol-Theater in Lyon: Schüler aus Deutschland und Frankreich haben am Donnerstag auf der Buchmesse das wohl erste zweisprachige Krimiprojekt beider Länder vorgelegt. Monatelang haben am jetzt als gedrucktes Buch vorliegenden Online-Projekt acht Klassen aus Leipzig, Frankfurt/Main und Lyon daran gearbeitet. Unterstützt wurden sie beim Buch „Interpol Lyon - Leipzig“ vom deutschen Jugendbuchautor Julian Press und der französischen Illustratorin Marjorie Monnet.

Der Band enthält vier kurze Krimigeschichten. Ständig wird dabei zwischen Deutsch und Französisch gewechselt. Je nach „Tatort“ ist die Erzählung auf Deutsch und die Dialoge auf Französisch - und umgekehrt. Unterstützt wurde das Projekt vom Institut français in Leipzig und dem Goethe-Institut in Lyon. Organisatoren und Schulen sehen das Projekt als gutes Beispiel dafür, wie mit digitalen Lernmethoden der sprachübergreifende Unterricht besser vernetzt werden kann.

dpa/vm

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Holzhäuser Straße ist ab Freitag nach sechsmonatiger Bauzeit für den Busverkehr wieder freigegeben. Die Einschränkungen für Autofahrer bleiben dagegen noch 14 Tage bestehen.

12.10.2017

Das Weihnachtsliedersingen des Leipziger Thomanerchors gehört für viele zur Einstimmung aufs Fest dazu. Ab dem 16.Oktober beginnt der Ticketvorverkauf.

12.10.2017

Leckereien ohne tierische Zutaten – das bekommen Leipziger Studenten ab Oktober quasi ofenfrisch. Das Studentenwerk eröffnet in der Mensa am Park eine vegane Backstube.

12.10.2017