Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Invasion der Sonderformen: Bald startet Leipzigs Ballon-Fiesta

Invasion der Sonderformen: Bald startet Leipzigs Ballon-Fiesta

Der Himmel über Leipzig hängt in diesen Tagen zwar nicht voller Geigen. Vom 25. bis 28. Juli werden sich jedoch wieder die Ballonfahrer über der Stadt tummeln.

Voriger Artikel
In Leipzigs neuer Asylbewerberunterkunft haben sich die ersten Bewohner eingerichtet
Nächster Artikel
Max-Klinger-Schule wartet seit Jahren vergeblich auf eine Sanierung

Mit am Start sind auch diese Sonderformen.

Quelle: Privat

Leipzig. Zur 19. Saxonia International Balloon Fiesta haben bereits 35 Besatzungen ihr Kommen zugesagt.

Veranstalter Hans-Peter Wohlfahrt verspricht für dieses Jahr eine "Invasion der Sonderformen". Zum zweiten Mal sollen sie sich von der Festwiese an der Red-Bull-Arena aus in die Lüfte erheben: Vostock 1, Orient-Express, Feuerwehrauto, Brandenburger Tor und andere werden - luftgefüllt - ihre Crews dann wieder einmal dahin tragen, wo der Wind hinweht. Sofern das Wetter mitspielt, könnten sieben Starts über die Bühne gehen. Allerdings sind zum Abschluss der Fiesta am Sonntagnachmittag erfahrungsgemäß viele Crews schon wieder motorisiert auf dem Heimweg. Neben Luftfahrern aus Deutschland werden unter anderen Belgier und Niederländer sowie erstmals auch Schweden erwartet.

Zum 19. Mal gehört das Spektakel in luftiger Höhe nun schon zum Leipziger Sommerprogramm. Vier Tage lang soll es auf der Festwiese an der Red-Bull-Arena wieder beeindruckende Massenstarts der Ballone und Heißluftschiffe, am Donnerstag und Sonnabend das Ballonglühen mit Feuershow-Effekten und Musik, die Brennerparade, Schausteller, Catering sowie eine Sky-Lounge geben. "Es darf gestaunt und gefachsimpelt werden. Selbst der begehbare Ballon wird nicht fehlen", kündigt Wohlfahrt an. Erneut präsentieren sich auch die Besitzer von Modellballonen sowie Luftschiffen. Wer mag, kann sich übers Internet für 199 Euro einen Platz als Passagier im großen Ballon sichern.

Die Fiesta-Tore öffnen sich am 25. Juli um 14 Uhr auf der Festwiese. Heiß her geht es täglich von 16 bis 24 Uhr. Dann muss Eintritt gezahlt werden. Besucher zahlen an allen Tagen ab 16 Uhr fünf Euro Eintritt; Kinder bis 1,40 Meter Größe sind frei.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 11.07.2013

Lachmann, Cornelia

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schauspiel Leipzig
    Mikrologo Schauspiel Leipzig

    Theater in Leipzig: Höhepunkte, Premieren, Spielplan und Angebote der Spielzeit 2017/2018 im Schauspiel Leipzig. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Die Multimedia-Reportage erzählt elf spannende Geschichten entlang der Linie 11 - der längsten Straßenbahnlinie Leipzigs. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr