Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales "Irgendwann war es dann zu viel" - Leipzigs Ex-Bürgermeister Girardet aus FDP ausgetreten
Leipzig Lokales "Irgendwann war es dann zu viel" - Leipzigs Ex-Bürgermeister Girardet aus FDP ausgetreten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:13 11.10.2011
Anzeige

. „Ich bin eingetreten zu sozialliberaler Zeit. Davon ist die Partei mittlerweile weit weg. Ich habe lange solidarisch ausgehalten, aber irgendwann war es dann zu viel“, sagte er. "Ich hatte noch die Hoffnung, dass vielleicht die neue, junge Mannschaft die Wende schaffen würde. Aber als dann der Berliner Wahlkampf so furchtbar lief, bin ich ausgetreten.“

Girardet war von 1991 bis 2009 Kulturchef in Leipzig und ist Koordinator der am Donnerstag beginnenden Demokratiekonferenz in der Stadt.

Den vollständigen Beitrag lesen Sie in der Mittwochausgabe (12. Oktober 2011) der Leipziger Volkszeitung.

Armin Görtz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eine Hebamme der Universitätsklinik Leipzig steht seit Dienstag wegen fahrlässiger Tötung vor Gericht. Sie soll 2008 bei der Behandlung einer hochschwangeren Frau schwere Fehler gemacht haben.

11.10.2011

Für viele Väter ist es ein Albtraum: Baum aussuchen, Geschenke kaufen, den Braten vorbereiten – und dann noch Weihnachtsmann spielen. Bevor der Heiligabend in Stress ausartet, bietet die Arbeitsagentur bis 12. Dezember wieder einen besonderen Service: Weihnachtsmannvermittlung für Familien, Firmenfeiern und außergewöhnliche Weihnachtsfeten.

11.10.2011

Gegen die geplante Umbenennung des Wilhelm-Leuschner-Platzes in „Platz der Friedlichen Revolution“ formiert sich Protest. Während des Aktionstages „Echte Demokratie jetzt!“ am Samstag auf dem Augustusplatz soll eine entsprechende Bürgerinitiative ins Leben gerufen werden.

11.10.2011
Anzeige