Volltextsuche über das Angebot:

0 ° / -7 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Jan Böhmermann ist nächster Gast bei den „Leipziger Gesprächen“

Talk in der Villa Ida Jan Böhmermann ist nächster Gast bei den „Leipziger Gesprächen“

Seit 1994 stehen Prominente regelmäßig bei den „Leipziger Gesprächen“ öffentlich Rede und Antwort. Im September ist TV-Moderator Jan Böhmermann als Gast eingeladen.

Jan Böhmermann (Archivfoto)

Quelle: dpa

Leipzig. Fernseh- und Radiostar Jan Böhmermann ist am 4. September Gast bei den „Leipziger Gesprächen“ der Sparkasse. Die Talkrunde findet um 20 Uhr auf dem Mediencampus Villa Ida statt, teilte der Veranstalter am Dienstag mit. Aufgrund der absehbar großen Nachfrage nach Eintrittskarten sollen diese verlost werden. Interessenten können sich noch bis zum 15. August über www.leipziger-gespraeche.de anmelden, hieß es. Die Gewinner sollen bis zum 22. August informiert werden.

Jan Böhmermann moderiert aktuell sehr erfolgreich die Satire-Sendung „Neo Magazin Royale“ und die Talkrunde „Schulz & Böhmermann“ beim Spartensender ZDF Neo. Seine Beiträge im Programm sorgen häufig für größeres Aufsehen, provozierten sogar politische Krisen. Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdoğan drohte 2016 in Folge eines satirisches Schmähgedichts über ihn mit außenpolitischen Konsequenzen, sollte Böhmermann nicht bestraft werden. Ein Verfahren wegen Beleidigung wurde trotzdem eingestellt. Ein Jahr zuvor hatte ein Video von Böhmermanns Redaktion über die angebliche Manipulation von Videobildern mit dem damaligen griechischen Finanzminister Yanis Varoufakis bereits weltweit für Aufsehen gesorgt.

Vor der Moderation von „Neo Magazin Royale“ war der doppelte Grimme-Preisträger mehrere Jahre lang mit Charlotte Roche gemeinsam Host der Talksendung „Roche & Böhmermann“, ebenfalls bei ZDF Neo. „Mit den satirischen Beiträgen seiner Fernsehsendungen und seinen unkonventionellen Talkformaten hat Jan Böhmermann in den letzten Jahren frischen Wind ins deutsche Unterhaltungsfernsehen gebracht“, heißt es in der Begründung für die Einladung in die Messestadt.

Die „Leipziger Gespräche“ finden seit 1994 auf Einladung der Sparkasse statt. Auf den ersten Gast Hans-Dietrich Genscher folgten mehr als 100 weitere Gesprächspartner – darunter Politiker, Künstler und andere Personen der Zeitgeschichte.

Von mpu

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

  • LVZ-Reisemarkt

    Lust auf Urlaub? Der LVZ Reisemarkt präsentiert am 2. und 3. Februar 2018 Traumziele fern und nah. Alle Infos zu den Ausstellern und zum Programm g... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

Historische Leipzig - in Text und Bildern.

Auf Zeitreise in Leipzig: So war es früher in der Messestadt. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8: Hier gibt es Infos, Hintergründe und Fotos zum Thema. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album 2
    Leipzig-Album 2

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Leipzig-Grünau kämpft mit Arbeitslosigkeit und Kriminalität. Doch das Viertel will sich ein besseres Image verpassen. Die vierteilige Multimedia-Serie gibt Einblicke in den Problemkiez. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr