Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Jede freie Minute bei der Parkeisenbahn - Jugendliche sichern Fahrbetrieb ab

Jede freie Minute bei der Parkeisenbahn - Jugendliche sichern Fahrbetrieb ab

Die Parkeisenbahn Leipzig rollt wieder. Wer bei schönem Wetter am Auensee spazieren geht, kommt an ihr nicht vorbei. Seit dem 29. März ist die Saison eröffnet.

Doch der Start und die folgenden zwei Wochen waren alles andere als zufriedenstellend. Obwohl sich kaum noch jemand daran erinnern möchte: Anfang April musste noch mit Schneeschieber und kalten Temperaturen gekämpft werden. Trotz alledem drehte die Parkeisenbahn tapfer ihre 1,9 Kilometer lange Runde um den Auensee. "Die Besucherzahlen hielten sich aber aufgrund der schlechten Witterungsverhältnisse in Grenzen", sagt Thomas Borzutzki, Leiter der Parkeisenbahn. Die Rundfahrten zum Saisonanfang begannen deshalb erst am Nachmittag. Vormittags wurden die Schienen von dem Schnee befreit. Doch mit zunehmend besserem Wetter wuchs auch die Besucherzahl.

Die Parkeisenbahn Leipzig ist eines der beliebtesten Ausflugsziele der Stadt und Umgebung. Besonders bei Kindern und älteren Eisenbahnliebhabern zaubert die ehemalige Pioniereisenbahn ein breites Grinsen auf die Gesichter. Leicht zu erreichen mit Bahn und Bus, direkt am Auensee gelegen, befindet sich der Hauptbahnhof der Parkeisenbahn. Es ist ein Sammelplatz von Kindern, die aufgeregt darauf warten, endlich einsteigen und mit ihren Eltern oder Großeltern eine Runde drehen zu können. Längst sind es nicht nur die Leipziger, die das Ausflugziel fleißig nutzen. Immer öfter begrüßen die Mitarbeiter der Parkeisenbahn auch Gäste aus anderen Bundesländern. Pressereferentin Sabine Wich erklärt sich den Trend durch die verbesserten Werbe-strategien. "Dank der Mittenrein-Reisen-Broschüren, eine Ausgabe der DB Regio und des Mitteldeutschen Verkehrsverbundes (MDV), werden zukünftige Besucher auf uns aufmerksam. Diese Broschüren liegen beispielsweise auf den Bahnhöfen oder in Zügen und bieten Tipps und Bonus-pakete für Leipzig an."

Auch Bürgervereine wie Gohlis und Wahren unterstützen die Parkeisenbahn, indem sie Flyer verteilen. Ohne ihre vielen ehrenamtlichen Mitglieder, würde die Bahn nicht fortbestehen. 29 Jugendliche und Kinder ab zehn Jahre engagieren sich für den Verein Parkeisenbahn Auensee und führen in ihrer Freizeit den Fahrbetrieb durch.

Ronny Seidel ist seit drei Jahren ehrenamtliches Mitglied im Verein. "Mir gefällt alles daran! Besonders gut finde ich es, mit Menschen zu arbeiten und an der frischen Luft zu sein", sagt der 17-Jährige. "Außerdem liegt diese Leidenschaft für die kleine Bahn in unserer Familie. Mein Großvater, Vater und ich teilen sie." Inzwischen ist er sogar Fahrdienstleiter und stellvertretender Brigadeleiter. Somit ist er der erste Ansprechpartner der Parkeisenbahner. Diesen Titel erhält man erst nach einer dreijährigen Ausbildung, die jeder neue Mitstreiter absolvieren muss. Als begeistertes Mitglied versucht auch Nico Seifert (12) jede freie Minute zu nutzen, um an den Bahngleisen zu sein. Seit zwei Jahren hilft er beim Fahrbetrieb aus, inzwischen ist er sogar Zugführer. Nach einem Familienausflug zum Auensee wollte er unbedingt die kleine Lokomotive unterstützen und dort arbeiten. "Am schönsten finde ich es, dass ich immer mitfahren kann und dass ich viel erlebe", sagt Nico. "Mein Traumberuf? Lokführer!". Auch bei besonderen Veranstaltungen sind beide immer mit vor Ort.

Während der 62. Fahrsaison findet zum Beispiel am 9. Juni der Tag des Eisenbahners statt. Dort kann jeder an der Modelltausch- und Ausbildungsbörse der DB AG und Partner teilnehmen. Zu diesem Anlass hat der Leipziger Musiker Frank Vonthal eigens den Song "Die kleine Eisenbahn" verfasst. Er wird dieses Lied explizit an dem Tag vorstellen. Für den 6. Juli wird dann zum sechsten LWB-Parkeisenbahnfest eingeladen. Am 31. August soll der Tag der Industriekultur gefeiert werden.

iDie Parkeisenbahn, Gustav-Esche-Straße 8, ist bis zum 31. Oktober dienstags bis samstags von 14 bis 18 Uhr geöffnet. An Sonn- und Feiertagen dreht sie von 10 bis 13 und 14 bis 18 Uhr ihre Runden. In den Ferien fährt die Bahn von Montag bis Freitag von 10 bis 13 und 14 bis 18 Uhr, samstags von 14 bis 18 Uhr und sonntags von 10 bis 13 sowie 14 bis 18 Uhr.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 22.05.2013

Kim-Lisa Halwas

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
Historische Leipzig - in Text und Bildern.

Auf Zeitreise in Leipzig: So war es früher in der Messestadt. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Leipziger Opernball 2017

    Schwungvoll im Dreivierteltakt: Hier finden Sie Infos und Fotos vom Leipziger Opernball 2017 unter dem Motto „Moskauer Nächte“ mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Die vierteilige Multimedia-Serie geht der Frage nach, wie gut Sachsen auf Katastrophen vorbereitet ist. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr