Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -1 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Jedes Jahr 250 Tonnen Biomüll: Wo Leipzigs Weihnachtsbäume nach dem Fest landen

Jedes Jahr 250 Tonnen Biomüll: Wo Leipzigs Weihnachtsbäume nach dem Fest landen

Tausendfach leuchten sie derzeit noch in Leipzigs Wohnzimmern. Aber was passiert mit den Weihnachtsbäumen nach dem Fest? Seit Freitag stehen im Stadtgebiet wieder rund 140 kostenlose Ablagestellen bereit, an denen ausrangierte Exemplare entsorgt werden können.

Voriger Artikel
Heininger geht in Revision: Neue Runde im Millionen-Skandal der Leipziger Wasserwerke
Nächster Artikel
Immer mehr Zwillingsgeburten am Leipziger Uniklinikum – Babyboom auch am St. Elisabeth

An rund 140 Ablagestellen in Leipzig werden aussortierte Weihnachtsbäume gesammelt. Die Entsorgung übernimmt die Stadtreinigung.

Quelle: Volkmar Heinz

Leipzig. Der Müll summiert sich laut Stadtreinigung jedes Jahr auf rund 250 Tonnen. Verbrannt wird das Holz jedoch nicht – der Weg der Weihnachtsbäume führt ins Leipziger Umland.  

„Alle Bäume werden von uns an den Ablagestellen abgeholt und anschließend von privaten Firmen kompostiert“, erklärt Ute Brückner von der Leipziger Stadtreinigung. Die Betriebe befinden sich in Markranstädt, Delitzsch, Großpösna und Liemehna bei Eilenburg. Dort werden die Tannen, Fichten und andere Nadelgehölze zu Bodenverbesserern wie Düngemitteln weiterverarbeitet. „Deshalb ist es wichtig, dass der gesamte Weihnachtsschmuck entfernt wird“, betont Brückner.

Vom gesamten Leipziger Biomüll sind die 250 Weihnachtsbaum-Tonnen – darunter auch einzelne Äste oder Gestecke – nur ein Bruchteil. Insgesamt 13.000 Tonnen Abfall werden laut Brückner jährlich eingesammelt. Entsorgungskosten: 1,3 Millionen Euro. Mehr als 20.000 Euro davon gibt die Stadt aus, um die Christbaum-Berge zu entsorgen. Allein die Kompostierung kostet laut Brückner rund 10.000 Euro. Einsammlung und Transport schlagen zusätzlich mit mehr als 10.000 Euro zu Buche.

Die Ablagestellen, die sich meist auf Grünflächen oder in Baulücken befinden, werden bis zum 31. Januar regelmäßig geleert. „Für das Stadtbild wäre es günstig, wenn sich die Leute an diese Plätze halten“, sagt Brückner. Denn werde wild kompostiert, blieben die Bäume häufig wochenlang unbemerkt liegen.

Robert Nößler

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
Historische Leipzig - in Text und Bildern.

Auf Zeitreise in Leipzig: So war es früher in der Messestadt. mehr

  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Am 10. Dezember eröffnete Deutschlands größte Bahnbaustelle, das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8 - hier gibt es Infos, Hintergründe und Foto... mehr

  • Weihnachten in Leipzig und der Region

    Alles für eine schöne Vorweihnachtszeit: Rezepte, Events, Deko-Tipps, Geschenkideen und eine Übersicht der schönsten Weihnachtsmärkten in der Region. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album 2
    Leipzig-Album 2

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Wie wohnt es sich in einem Bahnhof, einer Kirche oder einer alten Schnapsbrennerei? Die siebenteilige Multimedia-Serie stellt besondere Häuser rund um Leipzig vor. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr