Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Johannisallee nach Wasserrohrbruch gesperrt
Leipzig Lokales Johannisallee nach Wasserrohrbruch gesperrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:28 12.06.2010
Anzeige

„Wir mussten die Straße zunächst komplett sperren“, sagte KWL-Sprecherin Katja Gläß gegenüber LVZ-Online. Inzwischen wird der Verkehr aber wieder halbseitig an der Baustelle vorbeigeleitet. Wie lange die Beeinträchtigung andauert, wusste Gläß noch nicht.

Auch die Ursache für den Schaden ist bisher unklar. Da das Rohr aber im Jahr 1928 verlegt wurde, vermutet Gläß eine Materialermüdung.

mro

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wassersportler müssen derzeit einen Bogen um die Baustelle der Schleuse am Connewitzer Wehr machen. Wie die Stadt Leipzig am Freitag mitteilte, fehlen nötige Sicherheitseinrichtungen, wodurch eine erhöhte Unfallgefahr besteht.

11.06.2010

Auf eine „Reise um die Welt" machen sich Kindergarten-Kinder aus Lößnig und Grünau am Samstagnachmittag auf der Parkbühne des GeyserHaus e.V. Die um 15.30 Uhr beginnende Veranstaltung bildet den Abschluss des Projektes „Musik macht schlau" von Verein und den Kitas „Häschengrube" und „Spatzennest".

11.06.2010

Vitrinen-Lösung oder Blechummantelung an den künftigen Höfen am Brühl? Mit dieser Frage haben sich am Donnerstagabend Vertreter des Investors management für immobilien AG (mfi), der Stadt, der Landesdirektion und des Landesamtes für Denkmalpflege beschäftigt.

11.06.2010
Anzeige