Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Jubiläum für Leipziger Parkeisenbahn: Seit 65 Jahren auf Schienen unterwegs
Leipzig Lokales Jubiläum für Leipziger Parkeisenbahn: Seit 65 Jahren auf Schienen unterwegs
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:26 21.03.2016
Die Parkeisenbahn am Auensee Quelle: Kempner
Anzeige
Leipzig

Am Karfreitag um 10 Uhr beginnt die Jubiläumssaison der Leipziger Parkeisenbahn. Die Liliput-Lokomotive dreht das 65. Jahr ihre knapp zwei Kilometer lange Runde um den Auensee, teilte das Amt für Stadtgrün und Gewässer am Montag mit. Für das Jubiläum haben sich die Eisenbahner einige Programmpunkte überlegt.

Zu den Höhepunkten in diesem Jahr zählt die Beteiligung an der Museumsnacht Halle-Leipzig am 23. April. Die alljährlichen Pfingstfahrten stehen ebenfalls im Veranstaltungskalender für das Jubiläumsjahr. Am 12. Juni wird zudem ein Tag des Eisenbahners organisiert, danach folgt die Festwoche „65 Jahre Parkeisenbahn“ vom 29. Juli bis zum 7. August.

Seit dem 5. August 1951, dem Gründungstag der Pioniereisenbahn, ist die Liliput-Lokomotive aus dem Baujahr 1925 auf den Schienen um den Auensee und dreht ihre Runden. Die TÜV-geprüfte Parkeisenbahn wird vom Verein Parkeisenbahn Auensee betrieben im Auftrag der Stadt Leipzig.

Von as

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zusätzlich zum räuchernden Johann Sebastian Bach gibt es im Souvenir-Shop der Leipziger Thomaskirche jetzt auch einen „Bach-Drehkastl“. Eberhard Spree, Ideengeber des Neulings in den Reihen der Bach-Erinnerungsstücke, will damit die Serie kleiner handgemachter Original-Holzschnitzereien aus dem Erzgebirge fortführen.

21.03.2016

In den letzten Jahren hat die Stadt Leipzig immer mehr Spenden eingenommen. Den Spitzenwert laut der LVZ vorliegenden Zahlen erreichte das Jahr 2014. Über 1,8 Millionen Euro in Form von Geld- und Sachspenden flatterten in die Stadtkasse, die dann sach- und projektbezogen weitergereicht wurden. 2015 waren es über eine Million Euro. Hingegen hat die Anzahl der Erbschaften aus unterschiedlichen Gründen abgenommen.

08.11.2016

Der Frühlingsanfang hat sich am Sonntag in der Region Leipzig von seiner herbstlichen Seite gezeigt. Auch in den kommenden Tagen ist laut Meteorologen erst einmal keine Besserung in Sicht. Für Ostern gibt es allerdings einen Hoffnungsschimmer.

21.03.2016
Anzeige