Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Jugendamt lädt zu Erstinformationsabend für mögliche Pflegefamilien ein
Leipzig Lokales Jugendamt lädt zu Erstinformationsabend für mögliche Pflegefamilien ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:21 29.11.2009
Leipzig

Pflegefamilien können Ehepaare, Lebensgemeinschaften oder Einzelpersonen sein, die Freude am Umgang mit Kindern haben. Eine besondere Ausbildung sei nicht notwendig, teilte die Stadtverwaltung mit.

Ein Pflegekind wird für einen zeitlich begrenzten Zeitraum in einer Familie betreut. Die befristete Unterbringung wird zum Beispiel notwendig, wenn die Herkunftsfamilie mit der Erziehung und Versorgung Ihrer Kinder zeitweilig überfordert ist. Das Jugendamt informiert, schult, begleitet die Pflegefamilien und prüft die Voraussetzungen für die Aufnahme eines Kindes.

ahr

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am Montag wird fünf Minuten vor jeder vollen Stunde die Glocke am Carl-Goerdeler-Denkmal geläutet. Wie die Stadtverwaltung mitteilte, beteilige man sich so an der internationalen Kampagne „NO JUSTICE WITHOUT LIFE: Städte für das Leben – Städte gegen die Todesstrafe“.

29.11.2009

Die kostenlose Weihnachtsmann-Vermittlung der Leipziger Agentur für Arbeit sowie der Arbeitsgemeinschaften kann weiterhin in Anspruch genommen werden. „Interessierte sollten sich bis spätestens 11. Dezember mit der Jobvermittlung in Verbindung setzen, denn die Nachfrage ist erfahrungsgemäß groß und steigt von Jahr zu Jahr“, so der Sprecher der Arbeitsagentur, Hermann Leistner.

28.11.2009

Der Weihnachtsmann wird auch in diesem Jahr wieder mit dem Adventsexpress der Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB) auf Tour gehen. Mit dem Angebot will das Unternehmen kleinen Fahrgästen eine Freude machen.

28.11.2009