Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Jugendkulturzentrum Kaos in Leipzig-Lindenau wird umfangreich saniert
Leipzig Lokales Jugendkulturzentrum Kaos in Leipzig-Lindenau wird umfangreich saniert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:56 05.12.2012
Anzeige
Leipzig

„Mit der Sanierung des Jugendkulturzentrums Kaos können drei Ziele gleichzeitig verwirklicht werden“, sagte Baubürgermeister zur Nedden. „Der Erhalt eines denkmalgeschützten Gebäudes, die Realisierung aktueller technischer und brandschutztechnischer Standards und die weitere positive Entwicklung des Stadtteils Lindenau, zu der die soziokulturellen Angebote einen wesentlichen Beitrag leisten“.

Das Gebäude soll in mehreren Schritten von 2013 bis 2015 saniert werden und zum Teil auch in dieser Zeit geöffnet bleiben (2013 und 2014). Die Gesamtkosten der Baumaßnahme belaufen sich auf rund  2,1 Millionen Euro und werden aus Eigenmitteln der Stadt Leipzig finanziert.

Bei dem Jugendkulturzentrum handelt es sich um ein denkmalgeschütztes Gebäude. Es wurde in einzelnen Bauabschnitten Ende des 19. Jahrhunderts errichtet und in den 1920-er Jahren stark umgebaut. Seit 35 Jahren wird der Standort für Freizeit- und Jugendkulturarbeit genutzt.

Derzeit werden wöchentlich mit 270 Kindern und Jugendlichen Kurse in den Bereichen Medien, bildende, angewandte und darstellende Kunst durchgeführt. Nutzer der städtischen Immobilie sind die Kindervereinigung Leipzig, das

agri

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Grünen in Leipzig fordern eine finanzielle Gleichstellung von Tageseltern mit den Erziehern in Kinderkrippen. Laut einer Mitteilung der Partei vom Mittwoch setze die Stadt vermehrt auf die Tagespflege, um überhaupt noch den Rechtsanspruch auf Betreuungsplätze für Kinder unter drei Jahren erfüllen zu können.

05.12.2012

Der Weg zu einer komplexen elektronischen Akte an Gerichten dürfte steinig werden. Zwar können Dokumente seit Montag allen sächsischen Gerichten auch online zugestellt werden.

05.12.2012

Die Buntgarnwerke-Brücke in Leipzig wird in Kürze abgerissen. Wie die Stadtverwaltung am Mittwoch mitteilte, sollen die Vorbereitungen dafür am Montag beginnen.

05.12.2012
Anzeige