Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Jugendschutztag: Sozialarbeiter suchen das Gespräch in der Leipziger Innenstadt
Leipzig Lokales Jugendschutztag: Sozialarbeiter suchen das Gespräch in der Leipziger Innenstadt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:48 14.08.2017
Suchtprävention ist Teil der Jugenschutzarbeit. Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Im Rahmen des Jugendschutztages 2017 sind am Montagnachmittag Sozialarbeiter des Leipziger Jugendamtes in der Innenstadt auf Info-Mission. In der Fußgängerzone auf der Grimmaischen Straße, Ecke Universitätsstraße, wollen sie sich zwischen 13 und 15 Uhr mit Passanten über Gewaltprävention, Jugendmedienschutz, Lebenskompetenzförderung und der Prävention vor Sekten, Kulten und totalitären Gruppen austauschen.

„Vor allem wollen die Akteure mit Erwachsenen und jungen Menschen und allen Interessierten ins Gespräch kommen, um die Bürgersicht auf das Thema ‚Jugendschutz‘ kennen zu lernen“, hieß es dazu am Montag aus dem Neuen Rathaus.

Die präventive Jugendschutzarbeit der Leipziger Behörden soll jungen Menschen dabei helfen, Gefährdungen zu erkennen. Dazu gibt es verschiedenste Projekte für erwachsene Bezugspersonen und die Jugendlichen selbst. Mehr Informationen zum Thema: www.leipzig.de/jugend-familie-und-soziales

Von mpu

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die fünften Tage der Industriekultur in der Region Leipzig waren eine Veranstaltung der Superlative. Genau 101 Firmen, Vereine oder Interessengruppen hatten an vier Tagen zu 214 Veranstaltungen eingeladen. Über 5000 Besucher tauchten bei der Gelegenheit in Geschichte und Gegenwart der hiesigen Wirtschaftsentwicklung ein.

17.08.2017
Lokales Sommerfest im Eisenbahnmuseum Leipzig-Plagwitz - „Ruth“ schnauft über den Schienenstrang

Schlange stehen für „Ruth“ war am Sonnabend beim Sommerfest im Plagwitzer Eisenbahnmuseum angesagt. Zwar ist „Ruth“ in diesem Fall keine gefragte weibliche Person, sondern eine orangefarbene Diesellok gleichen Namens. Doch die Zugkraft könnte nicht größer sein.

13.08.2017

Was sich bereits 2016 angedeutet hatte, wurde nun durch das erste Halbjahr 2017 bestätigt. Leipzig wächst weiter bei den Einwohnerzahlen – aber lange nicht so stark, wie es die Prognosen der Kommune vorhergesagt hatten.

16.08.2017
Anzeige