Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Juliane Nagel erhält Leipziger Friedenspreis – Engagement gegen Neonazi-Strukturen
Leipzig Lokales Juliane Nagel erhält Leipziger Friedenspreis – Engagement gegen Neonazi-Strukturen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:48 23.08.2013
Die Leipziger Stadträtin Juliane Nagel (Die Linke, Archivfoto) Quelle: Wolfgang Zeyen
Anzeige
Leipzig

Nagel, die auch Sprecherin des Aktionsbündnisses „Leipzig nimmt Platz“ ist, werde für ihr jahrelanges Engagement gegen neonazistische Strukturen und deren menschenverachtende Ideologien in der Messestadt und der Region gewürdigt, hieß es am Donnerstag.

Der „Leipziger Friedenspreis“ ist eine Sichel, die in Anlehnung an eine Bibelszene aus einem Schwert geschmiedet wurde. Die Prozedur führen die Stifter alljährlich öffentlich während der Ostermärsche durch. Zu den bisherigen Preisträgern gehören Dinanga Cingoma (Lebendiges Kongo e.V.), Stefan Bosch von der Abschiebungshaftgruppe beim Flüchtlingsrat Leipzig), Ute Nitzsche (Medizin für Gambia), Hassan Zeinel Abidine (Gesellschaft für Völkerverständigung) sowie Carolin und Sandra Münch vom Verein Bon Courage aus Borna.

Juliane Nagel wurde in Leipzig geboren, studierte an der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur (HTWK) und ist seit vielen Jahren Stadträtin der Linkspartei. In Der Ratsversammlung fungiert sie vor allem als Sprecherin für Kinder- und Jugendpolitik.

mpu

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Alumnat, Thomasschule und -kirche, Tourneen. Und natürlich Bach. Jede Menge Bach. Dies und noch viel mehr prägt das Leben eines Thomaners. Jährlich kommt eine neue Generation des weltberühmten Ensembles hinzu, seit über 800 Jahren.

23.08.2013

Angeregt durch die Debatten um den jüngst eingeweihten Fußgängertunnel am Hauptbahnhof hat die LVZ jetzt alle neuen Haltepunkte des Leipziger S-Bahn-Netzes getestet.

23.08.2013

die große Party für die rund 4500 Leipziger Abc-Schützen. Stadt, Polizei, Messestadt-Verkehrswacht, Leipziger Volkszeitung und LVZ-Familienmagazin "Schlingel" laden zum Auftakt der Aktion "Sicherer Schulweg" ein, die bereits zum 22. Mal veranstaltet wird.

22.08.2013
Anzeige