Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
KWL-Prozess in Leipzig verschiebt sich - Panne im Schriftverkehr sorgt für Verzögerung

KWL-Prozess in Leipzig verschiebt sich - Panne im Schriftverkehr sorgt für Verzögerung

Im Rechtsstreit um etwa 300 Millionen Euro, die der inhaftierte Ex-Manager Klaus Heininger bei internationalen Finanzwetten verzockt hat, gibt es eine Verzögerung.

Voriger Artikel
Bauarbeiten in der Gorkistraße – Umleitungen für Bus und Bahn
Nächster Artikel
Zahl der Kita- und Hortplätze in Leipzig steigt – hoher Bedarf in Gohlis, Schleußig und im Süden

Der Finanzskandal bei den Kommunalen Wasserwerken Leipzig (KWL) kommt in London vor Gericht.

Quelle: Volkmar Heinz

Leipzig. Eigentlich sollte am 27. September in Leipzig ein Prozess zwischen den Kommunalen Wasserwerken (KWL) und der Landesbank Baden-Württemberg (LBBW) beginnen. Doch am Donnerstag teilte das hiesige Landgericht mit, dass dieser Termin geplatzt ist.

Grund für die Absage war eine Panne im Schriftverkehr. Seit anderthalb Jahren streiten sich die KWL mit den drei Banken, die an Heiningers Finanzwetten beteiligt waren, allein schon um die Frage des zuständigen Gerichtsortes. Die in Stuttgart ansässige LBBW (sie fordert 76 Millionen Euro von den KWL) hatte im Februar aber von sich aus dem Wunsch der Wasserwerke zugestimmt und den Gerichtsort Leipzig akzeptiert. So kam es zum Prozesstermin 27. September.

Hingegen bestanden die Schweizer Großbank UBS (sie verlangt 145 Millionen Euro) sowie die irische Depfa-Bank (82 Millionen Euro) auf einem Prozess in London. Der dortige High Court of Justice wollte vor dem endgültigen Beschluss aber noch eine Entscheidung des Europäischen Gerichtshofs in einem ähnlichen Fall abwarten. Wie die LVZ bereits im Juli exklusiv berichtete, fiel die Entscheidung der Europarichter so aus, dass an einem Prozess in London gegen UBS und Depfa kein Weg vorbei führt.

Um Prozesskosten zu sparen, wollten die KWL-Anwälte vor wenigen Tagen ihre in Leipzig anhängige Klage gegen UBS und Depfa zurückziehen. Dabei unterlief ihnen ein Tippfehler, so dass das hiesige Landgericht eine Erklärung erhielt, laut der die Klage gegen UBS und LBBW zurückgezogen werden soll. Freilich war dies bezüglich der Stuttgarter Landesbank nie beabsichtigt. Um den Fehler zu heilen, muss das Landgericht bestimmte Fristen abwarten. Vermutlich kann der Leipziger Prozess dann im Oktober beginnen, hieß es bei den KWL.

jr

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Die Multimedia-Reportage erzählt elf spannende Geschichten entlang der Linie 11 - der längsten Straßenbahnlinie Leipzigs. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr