Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 8 ° Regen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Kälteste Nacht in Deutschland – Wolken schützen Leipzig – Stadt ruft zur Hilfe für Obdachlose auf

Kälteste Nacht in Deutschland – Wolken schützen Leipzig – Stadt ruft zur Hilfe für Obdachlose auf

Leipzig. Dieter lässt nicht locker. Das Wetterhoch lenkt nach wie vor eiskalte Luft von Russland nach Deutschland. Eine Änderung ist vor Ende kommender Woche nicht in Sicht.

  Die Nacht zum Samstag war die bisher kälteste Nacht des Winters. Die niedrigsten Temperaturen gab es im Süden, an der Küste war es etwas wärmer. Minus 27,3 Grad registrierte der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Oberstdorf im Oberallgäu, in Garmisch waren es minus 21,9 Grad.

Die Insel Helgoland war mit minus sechs Grad der wärmste Ort in Deutschland. Im Osten ließ die Kälte etwas nach - in der Nacht zum Samstag zeigte das Thermometer zwar in Bad Elster minus 20,2 Grad, in der Nacht zuvor war es dort noch minus minus 23,6 Grad kalt gewesen.

phpd5b80d2dae201202031245.jpg

Magdeburg. Im strengen Frost in Sachsen-Anhalt ist ein weiterer Mensch ums Leben gekommen. Ein 53 Jahre alter Mann sei am Freitagmorgen von einer Zeugin tot in Großwirschleben bei Bernburg entdeckt worden, teilte die Polizei in Bernburg mit. Der Mann dürfte betrunken mit seinem Fahrrad nach Hause gekommen, vor dem Eingang gestürzt und liegengeblieben sein. Die Polizei will nun ihre Kontrollen verstärken.

Zur Bildergalerie

Ähnliche Werte wurden auch für Leipzig gemessen. In der Messestadt lag das Minimum bei 15,6 Grad, nach 17,9 Grad in der Nacht zuvor. In der ersten Nachthälfte hatte eine geschlossene Wolkendecke die Stadt eingehüllt. Laut DWD seien deshalb die Werte nicht so stark abgesackt. In einer erwartet klaren Nacht zum Sonntag werden aber von den Meteorologen schon wieder deutlich kühlere Temperaturen erwartet.

Neuen Schnee bringen Wolken frühestens am Dienstag in den Freistaat, wie Engelmann sagte. Wer die niedrigen Temperaturen nicht scheut, kann sich trotzdem zum Skifahren und Rodeln in die Wintersportgebiete aufmachen: „In Lagen über 600 Meter liegt überall eine ordentliche Schneedecke“, sagte DWD-Meteorologe Florian Engelmann. Oberwiesenthal meldet dank Dauerfrost etwa 49 Zentimeter.

Wegen der anhaltenden Kälte macht sich das Leipziger Sozialamt derzeit um Obdachlosen Sorgen. „Wir bitten die Leipziger, alle Personen, die im Freien schlafen, oder sich in ungesicherten Häusern aufhalten, auf die Hilfsangebote der Stadt hinzuweisen“, heißt es in einer Mitteilung. Die betroffenen Bürger sollen angesprochen und aufgefordert werden, sich Schutz in den Hilfsunterkünften zu suchen. Die Stadt verwies auf vier Häuser:

1. Übernachtungshaus für wohnungslose Männer

Rückmarsdorfer Straße 7, 04179 Leipzig. Tel.: 0341/ 4415974

Täglich ab 16 Uhr geöffnet, am Wochenende ganztägig.

2. Übernachtungshaus für wohnungslose Frauen

Scharnhorststraße 27, 04275 Leipzig. Tel.: 0341/ 5852413

Montag bis Freitag ab 16 Uhr, Samstag ab 15 Uhr, Sonn- und Feiertags ganztägig geöffnet.

3. ALTERNATIVE I

(Notunterbringung drogenabhängiger wohnungsloser Personen)

Chopinstraße 13, 04103 Leipzig, Tel.: 0341/ 913560

Täglich ab 20 Uhr geöffnet.

4. Zusätzliches Nachtquartier/Nachtcafe

in der Ökumenischen Kontaktstube „Leipziger Oase“, Nürnberger Straße 31, 04103 Leipzig

Täglich ab 21 Uhr,  Tel.: 0341/2682670 .

Warmes Essen, Getränke und auch warme Bekleidung erhalten wohnungslose und bedürftige Personen auch in den Tagesaufenthalten:

1.

Ökumenische Kontaktstube „Leipziger Oase“

, Nürnberger Straße 31, 04103 Leipzig

   Tel.: 0341/2682670

2.

Tagestreff für Wohnungslose „Insel“

, Plautstr. 18, 04179 Leipzig, Tel.: 0341/ 9122896

3.

Tagestreff für Wohnungslose

, Rückmarsdorfer Straße 5, 04179 Leipzig, Tel.: 0341/ 5640754.

Während in Leipzig in diesem Winter noch kein Todesopfer durch die Kälte zu beklagen war, ist in Sachsen-Anhalt erneut ein Mensch erfroren.

Ein 53 Jahre alter Mann sei am Freitagmorgen von einer Zeugin tot in Großwirschleben bei Bernburg entdeckt worden, teilte die Polizei mit. Der Mann dürfte betrunken mit seinem Fahrrad nach Hause gekommen, vor dem Eingang gestürzt und liegengeblieben sein. Die Polizei geht nach derzeitigem Stand von einem Kältetod aus.

Am Donnerstag war in Magdeburg bereits ein 55 Jahre alter Obdachloser erfroren gefunden worden. Ein 71-Jähriger, der ebenfalls am Donnerstag tot in einem Gebüsch in Magdeburg entdeckt wurde, soll hingegen nicht erfroren sondern möglicherweise an einem Herzleiden gestorben sein. Bereits am Mittwoch war eine Eisschwimmerin in einem Kiessee bei Stendal ums Leben gekommen.

Die Polizei will nun ihre Kontrollen verstärken. Es würden gezielt Orte aufgesucht, an denen sich Obdachlose häufiger aufhielten, sagte ein Polizeisprecher am Freitag. Alle Reviere der Polizeidirektion Nord in Sachsen-Anhalt seien aufgefordert worden, besonders sensibel nach gefährdeten Menschen Ausschau zu halten.

Matthias Roth/dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Leipziger Opernball 2017

    Schwungvoll im Dreivierteltakt: Der Leipziger Opernball „Moskauer Nächte“ lädt am 4. November aufs Parkett. Hier finden Sie Infos und Fotos zum Event. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Kommen Sie an Bord: Am Sonntag, 22. Oktober 2017, laden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse in das LVZ Verlagsgebäude ein. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Eine Multimedia-Reportage rund um die Leipziger Eisenbahnsstraße, die sich vom Problemkiez zum Hipsterviertel wandelt mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr