Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Kaltes Wasser gegen die Sommerhitze: Schreberbad öffnet am Donnerstag bis 22 Uhr
Leipzig Lokales Kaltes Wasser gegen die Sommerhitze: Schreberbad öffnet am Donnerstag bis 22 Uhr
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:46 14.07.2010
Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Zum Spätbaden werde die Unterwasserbeleuchtung im Schwimmbecken eingeschaltet. Liegewiese, Volleyballfelder und Tischtennisplatten sind ebenfalls nutzbar.

Die Sportbäder Leipzig GmbH, ein Tochterunternehmen der Kommunalen Wasserwerke (KWL), unterhält fünf Freibäder in der Messestadt. Diese haben in den Sommerferien täglich zwischen 9 und 19 Uhr geöffnet. Das Kinderfreibecken „Robbe" an der Schwimmhalle Nord lädt täglich von 10 bis 19 Uhr zum Planschen ein.

ahr/sl

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wer sich über das geplante Verkehrskonzept Zoo informieren möchte, ist am Donnerstag im Verwaltungsgebäude des Zoos richtig. Ab 18.30 Uhr informieren dort die Verantwortlichen des Tierparks und Vertreter des Verkehrs- und Tiefbauamtes der Stadt über den aktuellen Verfahrensstand sowie die konkreten Umsetzungsvorschläge.

14.07.2010

Fast 30 Prozent der Hundehalter in Leipzig  haben sich bei einer Kontrolle des Ordnungsamtes nicht an die Regelungen der Polizeiverordnung gehalten. Wie die Verwaltung am Mittwoch mitteilte, hatten Stadtordnungsdienst und Mitarbeiter des Bürgerdienst LE vom 16. bis zum 30. Juni insgesamt 347 Hundehalter kontrolliert und dabei zahlreiche Verstöße registriert.

17.07.2015

Die Hitze bleibt den Leipzigern nach wie vor erhalten. Viele Messestädter suchen deshalb Abkühlung an den Seen in der Umgebung. Doch deren Wasser hat sich durch die extreme Sonneneinstrahlung der vergangenen Tage inzwischen derart erwärmt, dass von Abkühlung teilweise keine Rede mehr sein kann.

14.07.2010
Anzeige