Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Karl-Liebknecht-Straße ab Dienstag gesperrt – Einschränkungen auf der Slevogtstraße
Leipzig Lokales Karl-Liebknecht-Straße ab Dienstag gesperrt – Einschränkungen auf der Slevogtstraße
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:58 27.02.2012
Hier wird ein Defekt in der Schenkendorfstraße behoben. Quelle: Regina Katzer
Anzeige
Leipzig

Wie die Kommunalen Wasserwerke Leipzig (KWL) am Montag mitteilten, soll in diesem Zeitraum eine defekte Trinkwasserleitung repariert werden. Die Umleitung erfolgt über die Körnerstraße. Die Leitung aus dem Jahr 1850 war am Montag vermutlich aus Altersgründen kaputt gegangen.

Außerdem kommt es laut KWL im Kreuzungsbereich Slevogt- und Max-Liebermann-Straße in Leipzig-Möckern zu Verkehrsbehinderungen. Hier soll eine 90 Zentimeter dicke Abwasserleitung repariert werden, bei der am Wochenende ein Schaden festgestellt worden war. Der Verkehr wird stadtauswärts am Baustellenbereich vorbei geleitet.

Bis Ende der Woche könne es besonders im Berufsverkehr zu Behinderungen kommen, so die Wasserwerke in einer Mitteilung. Einschränkungen in der Abwasserentsorgung solle es während der Bauarbeiten allerdings nicht geben.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nachwuchs im Leipziger Zoo: Giraffendame Ashanti hat am 22. Februar einen Jungen zur Welt gebracht. Wie der Zoo am Montag mitteilte, ist der 1,70 Meter große und 47 Kilogramm schwere Jungbulle wohlauf.

27.02.2012

Mit einem groß angelegten Wettbewerb will die Stadt Leipzig ihre Bewohner an der weiteren Ausrichtung des Verkehrskonzeptes beteiligen. Bürger können unter dem Motto „Ideen für den Stadtverkehr“ ab dem kommenden Monat Vorschläge zum Verkehr und zur Mobilität einbringen.

27.02.2012

Etwa 1200 vor allem junge Leute sind am Samstagnachmittag dem Aufruf verschiedener Parteien und Initiativen gefolgt, gegen das internationale Handelsabkommen Anti-Counterfeiting Trade Agreement (ACTA) zu demonstrieren.

25.02.2012
Anzeige