Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 4 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Karli: Einkaufsmeile wird in Etappen umgebaut

Karli: Einkaufsmeile wird in Etappen umgebaut

Seit gestern müssen Autofahrer, Anwohner und Kunden in der Karl-Liebknecht-Straße und im Peterssteinweg umdenken: Wenn der Einbau von zwei Weichen an der Härtel- und an der Niederkirchnerstraße geschafft sind - für den am Wochenende die Bahnen der Linien 10 und 11 über Roßplatz, Bayrischer Platz und Arthur-Hoffmann-Straße umgeleitet werden - wird das landwärtige Straßenbahngleis komplett ausgebaut.

Voriger Artikel
Neues vom Leuschner-Platz: Brachfläche soll Veranstaltungsareal werden
Nächster Artikel
Sonne satt in Leipzig: Blauer Himmel und Plusgrade bis in die kommende Woche hinein

Dirk Sikora und Antje Fiolka-Eichler sind beim Baustart vor Ort.

Quelle: André Kempner

. Dies soll bis Ende Februar geschafft sein, weil dann die Wasserwerke auf der Westhälfte der Einkaufsmeile Leitungen freilegen und sanieren. "Nach den Wasserwerken erneuern noch andere Versorgungsunternehmen ihre Leitungen", sagt Christoph Bock, Sprecher des Verkehrs- und Tiefbauamtes. Parallel sollen ab 2. März Gehweg und Fahrbahn an der neuen katholischen Kirche erneuert werden - also zwischen dem Martin-Luther-Ring und der Dimitroffstraße. Dies wird bis Ende Juni geschafft sein.

Im Mai wollen die Leipziger Verkehrsbetriebe mit dem Verlegen ihres neuen landwärtigen Gleises beginnen. "Im Sommer wird es dafür auch eine sechswöchige Vollsperrung der Straßenbahn geben", sagt LVB-Bau-Chef Dirk Sikora. "Geplant ist, dass ab 24. August die Straßenbahnen wieder zweigleisig rollen." Nach der Wiederinbetriebnahme werden die neuen Haltestellen gebaut - voraussichtlich bis Oktober. "Wir haben die gesamte Baustelle in sieben Teilabschnitte aufgeteilt, in denen zeitgleich mit den Gleisen auch die Fahrbahn und der Gehweg neu gestaltet werden", so Sikora. Begonnen wird am Südende des Baubereiches; von dort arbeiten sich die Baufirmen dann nach Norden vor.

So wird zunächst der Abschnitt Shakespearestraße bis Körnerstraße umgestaltet. Die ersten Arbeiten sollen dort bereits am 2. März starten; das Bauende wird für Mitte August anvisiert. Im Bereich Shakespeare- bis Paul-Gruner-Straße wird laut Plan vom 20. April bis zum 14. August gebaut, im angrenzenden Abschnitt bis Hohe Straße von Mitte Mai bis zum 28. August. Der Teilabschnitt Hohe Straße bis Riemannstraße ist vom 4. Mai bis zum 30. September eingeplant; der im Norden angrenzende Bereich bis zur Härtelstraße vom 29. Mai bis zum 16. Oktober. Der Abschnitt Härtel- bis Dimitroffstraße ist von Mitte Juli bis zum 13. November vorgesehen. "Den Abschnitt mit den Läden wollen wir bis Mitte August geschafft haben", betont Bock. "Denn das Weihnachtsgeschäft soll bei allen Händlern möglichst ungestört ablaufen."

Bis dahin wird es auch Einschränkungen an wichtigen Kreuzungen geben. Planmäßig sollen zwar die Riemannstraße von Ost nach West und die Paul-Gruner-Straße in beiden Richtungen während der gesamten Bauzeit nutzbar sein. "Aber einige kurzzeitige Sperrungen sind trotzdem baubedingt notwendig", sagt Antje Fiolka-Eichler, die wieder Ansprechpartnerin für die Anwohner und die Gewerbetreibenden ist (Rufnummer: 0174 3382711). Die Fachfrau betont auch: "Die Läden in der Einkaufsmeile sind trotz der Bauarbeiten weiter geöffnet und für Kunden erreichbar."

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 13.02.2015
Tappert, Andreas

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
Historische Leipzig - in Text und Bildern.

Auf Zeitreise in Leipzig: So war es früher in der Messestadt. mehr

  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Am 10. Dezember eröffnete Deutschlands größte Bahnbaustelle, das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8 - hier gibt es Infos, Hintergründe und Foto... mehr

  • Weihnachten in Leipzig und der Region

    Alles für eine schöne Vorweihnachtszeit: Rezepte, Events, Deko-Tipps, Geschenkideen und eine Übersicht der schönsten Weihnachtsmärkten in der Region. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album 2
    Leipzig-Album 2

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Wie wohnt es sich in einem Bahnhof, einer Kirche oder einer alten Schnapsbrennerei? Die siebenteilige Multimedia-Serie stellt besondere Häuser rund um Leipzig vor. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr