Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Karli: Schmiererei neben Blek-le-Rat-Kunstwerk
Leipzig Lokales Karli: Schmiererei neben Blek-le-Rat-Kunstwerk
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:15 19.05.2015
Kontraste: Rechts Kunst, links Schmiererei. Quelle: André Kempner

"Wo kann ich meine Street-Art-Tour buchen? (Max aus Schwaben)" hat ein Unbekannter in roter Farbe auf die Fassade gesprüht.

Für viele Passanten war das gestern ein großer Aufreger. Immerhin gilt das Schablonengraffito - eine von Blek le Rat erfundene Technik - als kleine Sensation. Es ist das älteste erhaltene Werk des Franzosen, der mit bürgerlichem Namen Xavier Prou heißt, im öffentlichen Raum.

Entstanden ist das Bild "Madonna mit Kind" 1991, gewidmet ist es Prous heutiger Ehefrau Sybille. Erst Anfang 2012 war es wiederentdeckt worden, nachdem es über Jahre hinweg von Plakaten überklebt war.

Für 8000 Euro wurde das Graffito restauriert und vor knapp zwei Wochen der Öffentlichkeit präsentiert, Hausbesitzer und Kulturamt teilten sich die Kosten (die LVZ berichtete). Inzwischen ist das von einer Glasplatte geschützte Wandbild in die sächsische Denkmalliste aufgenommen worden.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 24.04.2013

Döring, Frank

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Leipziger Propst Lothar Vierhock wird fast etwas schwärmerisch, wenn er an die Zukunft denkt. Ein Zeichen der Hoffnung werde in der tiefsten Diaspora gesetzt, sagt der 57-Jährige - und meint die neue , für die an diesem Samstag der Grundstein gelegt wird.

24.04.2013

Die Anbindung des Karl-Heine-Kanals an den Lindenauer Hafen macht Fortschritte. Wie die Stadtverwaltung am Dienstag mitteilte, ist die erste vorbereitende Bauphase planmäßig fertiggestellt worden.

23.04.2013

[gallery:500-2321535491001-LVZ] Leipzig. Endlich ist der Frühling da. Doch für Heuschnupfengeplagte brechen nun schwere Zeiten an. Viele Bäume fangen nun genau zur selben Zeit an zu blühen.

23.04.2013
Anzeige