Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Katholikentag in Leipzig würdigt soziales Projekt aus Dresden
Leipzig Lokales Katholikentag in Leipzig würdigt soziales Projekt aus Dresden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:08 12.02.2016
Das Motto des deutschen Katholikentages (Symbolbild) Quelle: ZdK
Anzeige
Leipzig

„Das Schaf gewinnt“ - so heißt das Musiktheaterstück aus Bremen, das die Auszeichnung des 100. Deutschen Katholikentages, den Aggiornamento-Preis, erhält. Die Bremer Kinder- und Jugendkantorei führen ein Stück, das sich um ein Schaf dreht, auf. Kinder und Jugendliche unterschiedlicher gesellschaftlicher Gruppen wirken darin mit. Außerdem wurden der Arbeitskreis Asyl Maintal und das Nachtcafé Dresden ausgezeichnet, teilte der Deutsche Katholikentag am Freitag in Leipzig mit.

Bereits zum dritten Mal wird der Aggiornamento-Preis dieses Jahr verliehen. Es werden Initiativen ausgezeichnet, die einen Bezug zum Leitwort des jeweiligen nächsten Katholikentages haben. Das Motto für dieses Jahr lautet: „Seht, da ist der Mensch.“ Diese Initiative zeigt das Projekt Nachtcafé in Dresden, das mit 2000 Euro unterstützt wird. Bedürftige erhalten Betten und sanitäre Einrichtungen über Nacht zur Verfügung gestellt, die Tageskleidung kann von den Mitwirkenden des Projekts gewaschen werden. Zusätzlich werden die Wohnungslosen mit warmen Mahlzeiten und Lunchpaketen für den Tag versorgt.

3000 Euro erhält der Arbeitskreis Asyl Maintal. Ehrenamtliche verschiedener Konfessionen sowie Konfessionslose arbeiten zusammen, um die Integration der Flüchtlinge stärker voranzutreiben. Neben Beratungen und Sprachkursen werden Sport sowie Ausflüge angeboten. Eine eigene Fahrradwerkstatt soll das Zusammengehörigkeitsgefühl sowie den Spracherwerb der Flüchtlinge noch weiter fördern.

Das höchste Preisgeld von 5000 Euro geht an die Bremer Kinder- und Jugendkantorei mit ihrem Musiktheaterstück „Das Schaf gewinnt“. Dieses Schaf wird mit Phänomenen wie Flucht, Krieg und Gewalt konfrontiert. Die musikalisch anspruchsvolle Arbeit wird mit der Erziehung zu sozialer Verantwortung verbunden. Die Kinder und Jugendlichen, die beim Projekt mitwirken, können außerdem an Chorfreizeiten oder der Hausaufgabenbetreuung teilnehmen. Das Stück wird während des christlichen Events in Leipzig aufgeführt.

Ob der Einsatz für Integration oder Resozialisierung - die Preisträger seien beispielhaft in ihrer Art, wie sie innovativ und kreativ die Herausforderungen der Zeit angingen. „Dieses Engagement zeichnen wir gern aus“, sagt Stefan Vesper, Generalsekretär des Zentralkomitees der deutschen Katholiken (ZdK). Er lobte zudem die Bandbreite der Bewerbungen: Alle eingesandten Projekte würden die Bedeutung christlicher Initiativen für die gesellschaftspolitische Entwicklung zeigen.

Von as

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Gospel Changes, ein Chor aus Leipzig, wird die Auftaktveranstaltung zum 100. Katholikentag musikalisch begleiten. Die Sänger und Sängerinnen stehen neben anderen Prominenten auf der Bühne.

12.02.2016

Am Anfang steht immer eine visionäre Idee. Bis sie zur Marktreife entwickelt ist, braucht es einen langen Atem, durchgearbeitete Nächte und die ständige Suche nach Finanzierungsquellen. Die LVZ stellt Gründer vor, die mit ihrem Startup auf dem Weg zum „richtigen“ Unternehmen sind. In dieser Folge: Luftfahrtingenieur Alexander Lippold.

16.02.2016

Nazideutschland in Leipzig? Mit einem bösen Vergleich hat Anke Engelke bei der Berlinale-Eröffnung am Donnerstagabend für heftige Diskussionen gesorgt. Und das ausgerechnet bei der Vorstellung von Hollywood-Star George Clooney. OBM Jung konterte am Freitag mit einem satirischen Kommentar.

12.02.2016
Anzeige