Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Kaum noch Kundschaft in der Bornaischen Straße - Händler in Not

Kaum noch Kundschaft in der Bornaischen Straße - Händler in Not

Die Dauerbaustelle Brücke ist für viele Händler in der Bornaischen Straße schon Belastung genug. Jetzt bedroht der Straßenneubau ab Ecksteinstraße sogar die Existenz einiger Geschäfte.

Voriger Artikel
Erneuerung kostet 750.000 Euro: Stadt will Holzstege am Cospudener See sanieren
Nächster Artikel
Helden und Mythen der Völkerschlacht - Ausstellung im Stadtgeschichtlichen Museum

Adele Voigt macht ihren Laden wegen der Baustelle dicht.

Quelle: André Kempner

Denn wegen der beiden Baustellen kommen weder Autos noch Bahnen durch. Folge: Die Kundschaft bleibt aus. Ein Ende der Misere ist nicht abzusehen: Auch nach Fertigstellung der Bornaischen Brücke im Sommer 2014 wird in Connewitz gebaut.

Adele Voigt hat lange nachgedacht, bis zuletzt ernsthaft in Erwägung gezogen, wegen der Großbaustelle vor der Ladentür ihre Boutique Adele für immer zu schließen. "Schon die Sperrung der Brücke in der Bornaischen Straße macht mir zu schaffen, hält seit anderthalb Jahren die Kundschaft aus Markkleeberg fern. Meine Kunden benötigen Parkmöglichkeiten. Die kann ich wegen der Bauarbeiten nicht bieten", sagt die 55-Jährige. Die Reaktion auf ihre Gedankenspiele fiel heftig aus, es sollen sogar Tränen geflossen sein.

Letztlich machten der Ehemann, die Stammkunden und die Ankündigung des Hauseigentümers, die Miete ob der angespannten Lage zu senken, der Geschäftsfrau so viel Mut, dass sie von der Ultima Ratio abließ. Stattdessen nimmt sie Lärm und Dreck zum Anlass, länger als üblich Betriebsferien zu machen. "Ich führe die Boutique seit September 2002. In dieser Zeit habe ich pro Jahr höchstens eine Woche zugemacht. Jetzt werden es bestimmt zwei bis drei, vielleicht sogar vier Wochen." Das hänge von der Baustellen-Entwicklung ab. "Ich kann so gut wie nichts raushängen, der Staub zieht durch alle Ritzen."

Auch Hubertus Wistuba, Besitzer von Tinten-Toner-Stempel, hat Sorgen. "Wir sind hier eingeschlossen", schimpft der Ladenbesitzer. "Erst die Brücke, jetzt die Straße. Das ist eine doppelte Belastung und wir bekommen dafür noch nicht einmal Schadensersatz." Beide Baustellen zusammen kosten ihn nach eigenen Angaben rund 75 Prozent des üblichen Umsatzes. Die Konsequenz: Das Geschäft hat kürzere Öffnungszeiten, sonnabends bleibt der kleine Laden dicht. Normalerweise hilft an Wochenenden eine Saisonkraft aus, die kann Wistuba derzeit nicht beschäftigen. "63 Euro lagen am Mittwoch in der Kasse, davon kann ich nicht noch jemanden bezahlen", so der Ladenbetreiber, der sein Geschäft außerdem von 1. bis 10. August schließen wird.

In Brakers Backshop macht sich der Kundenmangel gleichfalls bemerkbar. "Das sind locker 150 Euro weniger Umsatz am Tag", rechnet Teilhaberin Cordelia Sturm vor. Stammgäste, die sonst auf der täglichen Fahrt zur Arbeit vorbeikämen, würden derzeit fehlen. "Schließen müssen wir aber nicht. Und wenn die Bahn ab 25. August wieder fährt, wird sich die Lage hoffentlich beruhigen."

Doch auch nach Fertigstellung des rund 500 Meter langen Straßenteilstücks im Oktober kommt noch einiges auf die Händler zu. "Im Jahr 2014 müssen noch die Haltestelle Raschwitzer Straße und das Gleisstück erneuert werden", betont Marc Backhaus, Sprecher der Leipziger Verkehrsbetriebe, "2015 folgt die Haltestelle Pfeffingerstraße. Wir versuchen, die meisten Arbeiten noch im Schatten des Brückenbaus fertigzustellen und die Belastung so gering wie möglich zu halten." Kürzere Teilabschnitte unter 500 Metern Länge ließen sich leider nur sehr schwer planen. Nach 2015 könnten die Händler dann aber von den vielen neuen Parkplätzen profitieren, so Backhaus. Wenn sie denn so lange durchhalten.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 26.07.2013

FlorianTheis/Dominic Welters

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

  • LVZ-Reisemarkt

    Lust auf Urlaub? Der LVZ Reisemarkt präsentiert am 2. und 3. Februar 2018 Traumziele fern und nah. Alle Infos zu den Ausstellern und zum Programm g... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

Historische Leipzig - in Text und Bildern.

Auf Zeitreise in Leipzig: So war es früher in der Messestadt. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8: Hier gibt es Infos, Hintergründe und Fotos zum Thema. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album 2
    Leipzig-Album 2

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Leipzig-Grünau kämpft mit Arbeitslosigkeit und Kriminalität. Doch das Viertel will sich ein besseres Image verpassen. Die vierteilige Multimedia-Serie gibt Einblicke in den Problemkiez. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr