Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Keine Chip-Pflicht für Hunde in Leipzig

Hundesteuer Keine Chip-Pflicht für Hunde in Leipzig

Die Leipziger SPD-Fraktion will eine ermäßigte Hundesteuer für Wach- und Schutzhunde sowie eine Chip-Pflicht für alle Hunde einführen. Die Stadtverwaltung hat den Antrag in einer Stellungnahme zurückgewiesen.

Die Leipziger SPD wünscht sich eine Chip-Pflicht für alle Hunde.
 

Quelle: dpa

Leipzig.  In Sachen Hundesteuer bleibt in Leipzig wohl alles so, wie es ist. Die Stadtverwaltung hat einen entsprechenden Antrag der SPD Leipzig in einer Stellungnahme zurückgewiesen. Die Sozialdemokraten wollen für Wach- und Schutzhunde einen ermäßigten Steuersatz erheben. Zudem schlägt die Partei vor, zum 1. Januar 2018 eine Chip-Pflicht für alle Hunde im Stadtgebiet einzuführen. Parallel soll der Stadtordnungsdienst mit entsprechenden Lesegeräten ausgestattet werden, um Verstöße sofort ahnden zu können.

„Im Freistaat Sachsen gibt es keine gesetzliche Regelung für eine Chip-Pflicht“, heißt es in der Begründung der Stadt. Zudem führe eine Chip-Pflicht nicht unbedingt dazu, effizienter gegen Verstöße vorgehen zu können. Denn dafür, dass ein Hund angeleint ist und Hundekot ordentlich entsorgt wird, sei immer derjenige verantwortlich, der den Hund in dem Moment mit sich führt. Das muss nicht unbedingt der Hundehalter sein, doch auf dem Chip würden nur die Daten des steuerpflichtigen Halters gespeichert werden. Der Stadtordnungsdienst könne wie bisher auch Verstöße durch Personalienfeststellung oder Befragung ahnden, so die Stadt Leipzig.

Keine Ermäßigung der Steuer für Wach- und Schutzhunde

Auch die Forderung, für Wach- und Schutzhunde wieder einen ermäßigten Hundesteuersatz einzuführen, weist die Verwaltung zurück. Eine Änderung verstoße gegen den Grundsatz der Gleichbehandlung. Momentan muss jeder Hundesteuer zahlen, der das Tier aus privatem Interesse hält und nicht als Blinden- oder Rettungshund. Dabei kommt es nicht auf den Anlass der Hundehaltung an.

Bis 2006 musste für Hunde, die zur Bewachung von bewohnten Gebäuden benötigt wurden, nur eine ermäßigte Steuer gezahlt werden. Einzige Voraussetzungen: Das nächste bewohnte Gebäude war mehr als 100 Meter entfernt und der Hund mindestens ein Jahr alt. Dies wurde 2005 in einem Ratsbeschluss geändert. Momentan erhebt die Stadt Leipzig pro Jahr 96 Euro Steuer, weitere 192 Euro für jeden weiteren Hund. Im September soll der Stadtrat über Antrag der SPD entscheiden.

soa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schauspiel Leipzig
    Mikrologo Schauspiel Leipzig

    Theater in Leipzig: Höhepunkte, Premieren, Spielplan und Angebote der Spielzeit 2017/2018 im Schauspiel Leipzig. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Die Multimedia-Reportage erzählt elf spannende Geschichten entlang der Linie 11 - der längsten Straßenbahnlinie Leipzigs. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr