Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Kevin Kühnert und Daniela Kolbe diskutieren in Leipzig über neue Sozialpolitik
Leipzig Lokales Kevin Kühnert und Daniela Kolbe diskutieren in Leipzig über neue Sozialpolitik
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:16 05.10.2018
Bereits im Februar 2018 war Juso-Chef Kevin Kühnert zu Gast in Leipzig. Quelle: André Kempner
Leipzig

„Was kommt nach Hartz IV?“ lautet der Titel der Diskussion, zu der die Leipziger SPD am kommenden Mittwoch, dem 10. Oktober, in die Kantstraße 18 einlädt. In der Galerie KUB spricht Daniela Kolbe, Generalsekretärin der SPD Sachsen und Bundestagsabgeordnete, dazu mit dem Juso-Chef Kevin Kühnert.

Inhalt des Gesprächs sind Überlegungen zu einer gerechteren Ausgestaltung moderner Sozialpolitik. „Dazu gehört endlich auch die Frage aufs Tableau, was nach dem Hartz-IV-System kommt. Und wie eine Sozialpolitik aussieht, die den Menschen und unserer Zeit gerecht wird“, teilt Kolbe im Zuge der Ankündigung mit. „Statt Entsicherung und jeder sorgt für sich, muss es wieder heißen: gemeinsam für eine gerechte Gesellschaft.“

Beginn ist um 19 Uhr. Alle Interessierten sind dazu eingeladen, mitzudiskutieren. Der Eintritt ist frei. Es wird jedoch um eine Voranmeldung gebeten, per E-Mail an daniela.kolbe.wk@bundestag.de oder telefonisch unter (0341) 2682010.

Bereits im Februar diesen Jahres war Kevin Kühnert zu Gast in Leipzig und startete dort seine Kampagne gegen die Große Koalition.

Von LVZ

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Plastiktüten aus Plastiktüten, Wachsmalstifte aus Erde, Sneaker von Hand gemacht: Um Langsamkeit, Sparsamkeit und Individualität geht es in der Ausstellung „Neue Urbane Produktion“ in Halle 14 der Leipziger Spinnerei.

05.10.2018

Am Dienstag wird in Leipzig zum zehnten Mal der Montagsdemonstrationen in der DDR gedacht. Im Zuge des Lichtfestes wird es auch zu Sperrungen für den Verkehr kommen.

05.10.2018

Der Umweg ist passé: Nach fast zwei Jahren Bauzeit ist die neue Landsberger Brücke in Leipzig-Möckern für den Verkehr freigegeben worden.

05.10.2018