Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Kinder schauen in Leipzig Tierärzten über die Schulter
Leipzig Lokales Kinder schauen in Leipzig Tierärzten über die Schulter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:22 15.05.2018
Beim VetDay öffneten die Leipziger Tierkliniken am Dienstag ihre Türen für Grundschüler. Quelle: LVZ
Anzeige
Leipzig

Rund 100 Zweitklässler von vier verschiedenen Grundschulen haben sich am Dienstag am Veterinary Day, kurz VetDay, an den Tierkliniken in Leipzig beteiligt. Die Schüler erhielten dabei Einblicke in die Arbeit eines Tierarztes, lernten die Besonderheiten der Nutztierhaltung kennen und gingen auf Tuchfühlung mit Rindern, Hühnern, Schweinen, Bienen und Schafen.

Ziel des Projektes ist es, bei den Schülern das Bewusstsein für den Umgang mit Tieren zu wecken. So konnten sich die Kinder selbst daran versuchen, eine Kuh zu melken, einem Imker bei der Arbeit zuschauen und lernen, wie man den Code auf dem Ei entschlüsselt. Der VetDay wurde bereits zum achten Mal von der Veterinärmedizinische Fakultät der Uni Leipzig veranstaltet.

LVZ

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Auftragslage im Handwerk ist so gut wie nie zuvor. Doch Kunden müssen nach wie vor mit steigenden Preisen und langen Wartezeiten rechnen. Die Stärkung des Nachwuchses und die Anpassung an die Digitalisierung sollen Auswege aufzeigen.

15.05.2018
Lokales Leipziger Einrichtungen für Kinder sind bedroht - Sozialwerk kündigt Mitarbeitern

Das Sozialwerk Leipzig hat allen angestellten Mitarbeitern gekündigt. Wie die LVZ am Dienstag erfuhr, wurden die Eltern der Kinder, die die insgesamt fünf Einrichtungen besuchen, durch einen Aushang davon unterrichtet. Das Entsetzen ist groß – und nicht zum ersten Mal auch die Entrüstung über das Verhalten des Trägers.

15.05.2018

Wegen des 9. Frauenlaufs gibt es im Clara-Zetkin-Park am Sonntag Halteverbote. Zu der Sportveranstaltung werden 2000 Läuferinnen erwartet.

25.05.2018
Anzeige