Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Kita-Streik geht weiter - Leipzig erstattet Gebühren betroffener Eltern
Leipzig Lokales Kita-Streik geht weiter - Leipzig erstattet Gebühren betroffener Eltern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:59 13.05.2015
(Archivbild) Quelle: dpa
Leipzig

Dann würden die Gebühren anteilig pro Streiktag zurückgezahlt. Auch in Zwickau sollen die Eltern nach Angaben der Stadt das Geld für ausgefallene Betreuungstage erstattet bekommen. Die endgültige Entscheidung will der Stadtrat allerdings erst am 28. Mai fällen.

Chemnitz beruft sich bei dem Streik auf höhere Gewalt. Daher sei es nicht geplant, Beiträge zu erstatten, sagte ein Stadtsprecher. Dresden führt die Betreuungssatzung an, wonach die Kita-Gebühren auch während eines Streiks nicht erstattet werden. Eventuell eingesparte Gelder werden laut Stadt aber für den Erhalt der Kitas eingesetzt. „Und kommen indirekt den Kindern und Eltern wieder zugute“, erklärte ein Sprecher.

Unterdessen ist der Streik an kommunalen Kindertagesstätten auch am Mittwoch in Sachsen fortgesetzt worden. Die Erzieher legten ihre Arbeit in Leipzig, Bautzen, Plauen, Zwickau und Hirschfeld nieder. Nach Angaben der Gewerkschaft Verdi beteiligten sich in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen rund 300 Erzieher und Sozialpädagogen und damit weniger als in den vergangenen Tagen. Laut Gewerkschaft wurde in weniger Städten zum Ausstand aufgerufen.

Am Freitag soll der Streik in Leipzig, Zwickau und Hirschfeld weitergehen. Eltern in Leipzig, Dresden und Freital müssen sich darauf einstellen, dass die Erzieher in den Kitas und Horteinrichtung am nächsten Montag und Dienstag erneut die Arbeit niederlegen, sagte eine Gewerkschaftssprecherin.  

Die Gewerkschaften kämpfen um eine deutliche Anhebung der Gehälter der bundesweit rund 240.000 Erzieherinnen und Sozialarbeiter. Bisher lehnte der kommunalen Arbeitgeberverband die Forderungen als nicht bezahlbar ab.

Die Stadt Leipzig weißt alle Eltern daraufhin, dass an allen Streiktagen die Frühhortbetreuung komplett entfällt. Im Internet bietet die verwaltung stetig aktualisierte Informationen. Die aktuelle Liste der betroffenen Einrichtungen der Stadt Leipzig:

Kitas mit Notbetreuung und eingeschränkter Kapazität

Montag, 18. Mai 2015

Alte Str. 2

An der Lehde 12

Dahlienstr.75a

Diderotstr. 13/13a

Eisenbahnstr. 52

Goldsternstr. 21b

Hans-Beimler-Str. 17

Hans-Otto-Str. 2b

Hermann-Liebmann-Str. 99

Kändlerstr. 11

Kantatenweg 41a

Konradstr. 70/72

Kunzestr. 6

Pistorisstr. 10

Seidelstr.1/3

Seipelweg 16 (a)

Spinnereistr. 8

Spittastr. 7

Sternwartenstr. 30

Stollberger Str. 8

Stötteritzer Str. 1

Dienstag, 19. Mai 2015

Alte Str. 2

An der Lehde 12

Dahlienstr.75a

Diderotstr. 13/13a

Eisenbahnstr. 52

Goldsternstr. 21b

Grünauer Allee 18

Hans-Beimler-Str. 17

Hans-Otto-Str. 2b

Hermann-Liebmann-Str. 99

Kändlerstr. 11

Kantatenweg 41a

Konradstr. 70/72

Kunzestr. 4

Kunzestr. 6

Pistorisstr. 10

Seidelstr.1/3

Seipelweg 16 (a)

Spinnereistr. 8

Spittastr. 7

Sternwartenstr. 30

Stollberger Str. 8

Stötteritzer Str. 1

Geschlossene Kitas

Montag, 18. Mai 2015

An der Lehde 14 (Notfallbetreuung: An der Lehde 12)

Ferdinand-Rhode-Str. 17 (Notfallbetreuung: Eisenbahnstr. 52)

Grünauer Allee 18 (Notfallbetreuung: Dahlienstr. 75 a)

Hans-Otto-Str. 2a (Notfallbetreuung: Hans-Otto-Str. 2b)

Lerchenrain 14-16 (Notfallbetreuung: Eisenbahnstr. 52)

Reichelstr. 5 (Notfallbetreuung: Eisenbahnstr. 52)

Tarostr. 9 (Notfallbetreuung: Sternwartenstr. 30)

Dienstag, 19. Mai 2015

An der Lehde 14 (Notfallbetreuung: An der Lehde 12)

Eisenacher Str. 38 (Notfallbetreuung: Hermann-Liebmann-Str. 99)

Ferdinand-Rhode-Str. 17 (Notfallbetreuung: Eisenbahnstr. 52)

Hans-Otto-Str. 2a (Notfallbetreuung: Hans-Otto-Str. 2b)

Lerchenrain 14-16 (Notfallbetreuung: Eisenbahnstr. 52)

Reichelstr. 5 (Notfallbetreuung: Eisenbahnstr. 52)

Tarostr. 9 (Notfallbetreuung: Sternwartenstr. 30)

lvz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Von orientalisch geschmückten Kamelen, schillernden Bauchtänzerinnen und barfüßigen Feuerspuckern wurde der Festzug durch Leipzigs Innenstadt am Mittwoch in Richtung Hainstraße begleitet.

13.05.2015

Der Leipziger Ökolöwe hat nach angeblichen Artenschutzverstößen am Bayrischen Bahnhof Anzeige bei den Naturschutzbehörden gestellt. Wie es in einer Mitteilung des Umweltverbandes heißt, seien unweit des Portikus unter anderem Laichgewässer von zwei streng geschützten Reptilienarten durch Bauarbeiten zerstört worden.

13.05.2015

Das Theater der Jungen Welt Leipzig feiert am 31. Mai ein „KinderKinderfest“ mit temporärem Spielplatz auf dem Lindenauer Markt. Dabei sollen sich Jungen und Mädchen spielerisch mit den Themen Krieg und Frieden auseinandersetzen können.

12.05.2015