Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Kitas: Neue Plätze für kleine Kiebitze und Kängurus in Leipzig-Heiterblick

Kitas: Neue Plätze für kleine Kiebitze und Kängurus in Leipzig-Heiterblick

Die "kleinen Kiebitze" können sich freuen: Binnen sechs Monaten wurde der benachbarte Horttrakt für rund 1,2 Millionen Euro umgebaut. Ihre Kita "Kleiner Kiebitz" in der Bisamstraße in Heiterblick ist nun wesentlich größer und schöner.

Voriger Artikel
Pläne für Sport- und Spielplatz in Fritz-Siemon-Straße in Leipzig-Schönefeld zu begutachten
Nächster Artikel
Flugzeug aus Leipzig legt in Paris eine Bruchlandung hin – keine Verletzten

"Kleine Kiebitze" vor ihrer Kita in der Bisamstraße in Leipzig.

Quelle: André Kempner

Leipzig. Träger ist der Akademische Kreisverband Leipzig des Deutschen Roten Kreuzes.

Insgesamt 112 neue Plätze sind entstanden, davon 32 im Krippen- und 80 im Kindergartenbereich. "Das bringt uns unserem Ziel näher, das Betreuungsangebot weiter auszubauen", lobt Sozialbürgermeister Thomas Fabian (SPD). Mit den bereits vorhandenen Räumen stehen nun in der Kindertagesstätte 242 Plätze - davon 16 Plätze für Kinder mit erhöhtem Förderbedarf - zur Verfügung. Das war natürlich ein Grund zum Feiern und die Knirpse steuerten den offiziellen Reden fröhliche Lieder bei. Die Immobilie gehört übrigens der Stadt, die bereits 2011 Dach, Fassade, Fenster und Eingangsbereiche sanieren ließ.

Keine offizielle Eröffnung gab es hingegen in Paunsdorf. Dabei hat die IFB-Stiftung, die für Inklusion durch Förderung und Betreuung steht, quasi eine neue Kita ermöglicht. "Der Bedarf an Kita-Plätzen ist immer noch höher als das Angebot. Um dagegen etwas zu tun, sind wir in finanzielle Vorleistung gegangen", sagt Barbara Hofmann, Geschäftsführerin der Gemeinnützigen Känguru Kindertagesstätten Leipzig GmbH, einer Tochtergesellschaft der IFB und Trägerin der Tagesstätte. "Wir können insgesamt 105 Kinder aufnehmen", erklärt Leiterin Tina Hoffmann, "neun bestens qualifizierte Erzieherinnen und ein Erzieher stehen bereit!" Die 15 Krippenplätze sind allerdings schon weg, der Kindergarten nimmt aber noch Steppkes auf. Anmeldungen sind unter Telefon 0341 2253931 möglich.

Ein Problem muss die Kita noch lösen: Damit im Frühjahr die Kinder im angrenzenden Garten spielen und toben können, benötigen die "Kängurus" noch tatkräftige Unterstützung. Sachspenden wie Bälle, Sandspielzeug, Dreiräder und Sitzmöbel sind ebenso gefragt wie Firmen, die sich um die Gestaltung des Freigeländes kümmern.

Die benachbarte Haushälfte wird bereits seit Übernahme durch die IFB-Stiftung als Inklusionseinrichtung durch die Känguru-Kindertagesstätten genutzt. Noch 2014, so der Plan der Stiftung, wird mit dem Neubau einer Tagesstätte für 225 Kinder begonnen. Damit verbessern sich die Betreuungsbedingungen - insbesondere für die Kinder mit geistigen und körperlichen Beeinträchtigungen.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 29.01.2014

Mathias Orbeck

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
Historische Leipzig - in Text und Bildern.

Auf Zeitreise in Leipzig: So war es früher in der Messestadt. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Leipziger Opernball 2017

    Schwungvoll im Dreivierteltakt: Hier finden Sie Infos und Fotos vom Leipziger Opernball 2017 unter dem Motto „Moskauer Nächte“ mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album 2
    Leipzig-Album 2

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Die vierteilige Multimedia-Serie geht der Frage nach, wie gut Sachsen auf Katastrophen vorbereitet ist. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr