Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 4 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Klassik Airleben abgebrochen - Udo Lindenberg startet verspätet

Schwere Gewitter Klassik Airleben abgebrochen - Udo Lindenberg startet verspätet

Wegen starker Regenfälle gegen kurz nach acht Uhr ist das Klassik Airleben abgebrochen worden. Das Konzert von Udo Lindenberg, unter dem freien Himmel des Zentralstadions, konnte wenn auch mit knapper Verspätung stattfinden. Für die Nacht sind weitere Gewitter angekündigt.

Über dem Stadtzentrum un dem Nordosten gingen teilweise bis zu 25 Litern Regen je Stunde und Quadratmeter nieder.

Quelle: Privat

Leipzig. Wegen des kurz nach 20 Uhr über Leipzig einsetzenden Starkregens ist das Konzert "Klassik Airleben" des Gewandhaus-Orchesters abgebrochen worden. Das teilte das Orchester am Abend auf seiner Internetseite mit. Das Rosental wurde evakuiert. "In der Innenstadt und im Nordosten Leipzigs gingen bis zu 25 Litern je Quadratmeter in der Stunde nieder", erläuterte Thomas Hain vom Deutschen Wetterdienst. In anderen Teilen Leipzigs fielen die Niederschläge wesentlich geringer aus. „Über der Stadt hat das Gewitter nochmal richtig Energie aufgenommen“, so Hain. Stellenweise habe es Hagel gegeben. Etwa 1200 Blitze, die meisten davon ohne Einschlag auf dem Boden, zählte der DWD binnen einer Stunde.

Das ebenfalls am Abend angesetzte Konzert von Udo Lindenberg konnte stattfinden. Zwar gerieten die Besucher vor dem früheren Zentralstadion in den Regen. Die Show an sich begann aber mit nur knapp zehnminütiger Verspätung. Schon am Nachmittag hatte der Altrocker prognostiziert: „Absage des Gewitters: ja. Absage des Konzerts: nein.“

Für die Nacht kündigte der DWD weitere starke Regenfälle und Gewitter an. Über Leipzig könnten ab 22 Uhr nochmals Regenschauer mit bis zu 20 Litern je Quadratmeter in der Stunde niedergehen. „Die Gewitterfront scheint aber haarscharf an Leipzig vorbeizuziehen“, erklärte Meteorologe Hain. Umso schlimmer könnte es den Landkreis Nordsachsen treffen. Für diesen liegt, unter anderem wegen heftiger Gewitter und drohender Hagelschauer eine Unwetterwarnung vor.

Während Leipzig am Nachmittag verschont blieb, kam es im Erzgebirge zu heftigen Regenfällen. Stellenweise gingen bis zu 40 Liter je Quadratmeter in der Stunde nieder, auch gab es in einigen Gebieten Hagelschauer. Im Raum Hoyerswerda und in Teilen Dresdens traten ebenfalls heftige Niederschläge auf. Wie DWD-Meteorologe Hain erklärte, zieht die Gewitterfront im Laufe des Tages vom Südwesten in Richtung Nordosten über Sachsen hinweg. Inzwischen seien auch Teile des südlichen Brandenburgs betroffen.

Für Teile Nord- und Westsachsens bestehen weiterhin Unwetterwarnungen. Aktuelle Hinweise zu möglichen Unwettern und weitere Hinweise finden Sie unter anderem unter www.wettergefahren.de und auf LVZ.de.

joka

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipziger Buchmesse

    Rückblick auf die LVZ-Autorenarena auf der Leipziger Buchmesse 2017. Alle Gespräche noch einmal ansehen! mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Titanic-Panorama im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

In einer sechsteiligen multimedialen Serie begeben wir uns auf einen Streifzug durch die letzten „Lost Places“ der Stadt. Zum Start geht es in die alte Sternburg-Brauerei nach Lützschena. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr