Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Klinik St. Georg lädt zum „Tag des Brandverletzten“
Leipzig Lokales Klinik St. Georg lädt zum „Tag des Brandverletzten“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:15 04.12.2015
Symbolbild Quelle: André Kempner
Anzeige
Leipzig

Die Leipziger Klinik St. Georg will mit einer Informationsveranstaltung, dem „Tag des Brandverletzten“, das Thema Verbrennungen in der Öffentlichkeit bewusster machen. Hierzu liefern die Experten am Samstag Informationen und möchten zum Abbau von Stigmata beitragen.

„Viele Menschen wissen nicht, dass auch Verätzungen, Verbrühungen, Erfrierungen und großflächige Hautablösungen bei schweren Hauterkrankungen in ein Schwerbrandverletzten-Zentrum gehören, um dort die optimale Behandlung zu erhalten“, erklärte Dr. Adrian Dragu, Chefarzt der Klinik für Plastische und Handchirurgie.

Viele Betroffene kämpften mit dem von der Gesellschaft vorgegebenen Schönheitsideal. Man wolle Brandverletzten helfen, sich mit ihrem veränderten Äußeren auseinanderzusetzen, so Dragu. Im Klinikum St. Georg wurden im vergangenen Jahr 144 Patienten mit Brandverletzungen behandelt. Damit zähle das einzige sächsische Schwerbrandverletzten-Zentrum zu den Top Drei dieser Art in Deutschland, hieß es in einer Pressemitteilung vom Freitag.

Allein 2014 gab es laut Zahlen der Deutschen Gesellschaft für Verbrennungsmedizin rund 2000 stationäre Behandlungen von Erwachsenen und 30.000 Kinder, die sich wegen Verbrennungen oder Verbrühungen in ärztliche Behandlung begeben mussten.

boh

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Lienhard Müller (55) lebt mitten in Leipzig, ist studierter Elektroniker und vom Bausteinsystem Lego fasziniert. Lienhard Müller hat mehrere markante Leipziger Bauwerke nachgebaut – und die Anleitungen dazu jetzt auch in einem Buch herausgebracht.

07.12.2015

Nach zwei abgesagten Veranstaltungen in dieser Woche plant Legida für den Montag eine erneute Demonstration. Diese soll am Bayrischen Platz starten. Proteste sind angekündigt, eine Bestätigung seitens der Stadt steht aber in allen Fällen noch aus.

05.12.2015

Großes Geflatter in Leipzig: Die 119. LIPSIA-Rassegeflügelschau lockt am Wochenende wieder zahlreiche Vogelfreunde aufs Messegelände.Unter zigtausend Tieren verstecken sich auch wieder einige Highlights.

04.12.2015
Anzeige