Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Kofferbesitzer geschnappt: Verdächtiger wurde bereits per Haftbefehl gesucht
Leipzig Lokales Kofferbesitzer geschnappt: Verdächtiger wurde bereits per Haftbefehl gesucht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:31 06.08.2010
Anzeige

Wie Polizeisprecherin Uta Barthel am Freitag auf Anfrage von LVZ-Online mitteilte, handelt es sich bei dem Mann um den 31-jährigen Maik G. „Er ist wegen Eigentums- und Drogendelikten vorbestraft." Eine Personenbeschreibung und Aufkleber auf dem Trolley hätten die Polizei auf ihn aufmerksam gemacht. Zwei Beamte in Zivil griffen den Leipziger am Donnerstag gegen 16 Uhr in der Eisenbahnstraße auf. „Dann klickten die Handschellen", so Barthel. „Gegen den Mann lagen zwei Haftbefehle wegen Diebstahls vor. Er wurde umgehend in die Justizvollzugsanstalt Leipzig überstellt, wo er auf Grund dieser Haftbefehle für 178 Tage einsitzen wird." Die Ermittlungen zum Geschehen in der Bank dauern unterdessen an. Wie Polizeisprecher Uwe Voigt sagte, hat sich der Verdächtige noch nicht zum Sachverhalt eingelassen. "Aufgrund der vorliegenden Haftbefehle wurde er zunächst ins Haftkrankenhaus überstellt, um seine Gewahrsamsfähigkeit zu prüfen." Der Mann sei Drogenkonsument und habe keinen gesunden Eindruck gemacht. "Wir werden in den nächsten Tagen einen Antrag stellen und den Festgenommenen dann in der JVA vernehmen." Nach den bisherigen Erkenntnissen hatte Maik G. die Sparkasse an der Ecke Eisenbahnstraße/Hermann-Liebmann-Straße am Mittwochmorgen betreten, das Gepäckstück abgestellt und daran herum hantiert. Anschließend verließ er die Filiale ohne den Koffer und löste damit einen Großeinsatz von Polizei und Sprengstoffexperten aus. Die vermeintliche Bombe erwies sich später jedoch als harmlos.

Antje Henselin-Rudolph

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wegen Reparaturarbeiten an einer Trinkwasserleitung muss die Erich-Weinert-Straße zwischen Wilhelm-Liebknecht-Platz und Berliner Straße ab Montag für sechs Tage gesperrt werden.

06.08.2010

Die Landesdirektion Leipzig hält weitere Schutzauflagen für die Nachtflüge am Flughafen Leipzig/Halle für unnötig. Das geht aus einer Mitteilung der Behörde vom Donnerstag hervor.

05.08.2010

Den Leipziger Leitfaden für Kinderschutz hat Sozialbürgermeister Thomas Fabian am Donnerstag öffentlich vorgestellt. „Mit diesem Leitfaden möchten wir Fachkräfte, die mit Kindern, Eltern und Familien arbeiten, rund um das Thema Kinderschutz und Kindeswohl innerhalb Leipzigs informieren“, erklärte Fabian.

05.08.2010
Anzeige