Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Koma-Säufer sollen in Leipzig künftig noch am Krankenbett Hilfsangebote bekommen
Leipzig Lokales Koma-Säufer sollen in Leipzig künftig noch am Krankenbett Hilfsangebote bekommen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:04 06.08.2010
Anzeige
Leipzig

Im Gespräch soll der Alkoholexzess reflektiert werden. Außerdem werde den jungen Trinkern die Teilnahme an einem Gruppenseminar angeboten, teilten Gesundheits- und Jugendamt der Stadt Leipzig am Freitag mit. Studien hätten ergeben, dass solch ein sofortiges Eingreifen wirksam sei, hieß es. Im vergangenen Jahr wurden in Leipzig 63 Jungen und 23 Mädchen zwischen 13 und 18 Jahren mit einer akuten Alkoholvergiftung behandelt.

Die Stadt will überdies die Einhaltung des Jugendschutzes verstärken. Ziel sei es, dass Minderjährigen konsequent kein Alkohol verkauft werde, hieß es dazu aus dem Leipziger Gesundheitsamt.

dpa / joka

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Einmalige Gelegenheit für alle Wassersportfans: Wo derzeit die Nachwuchselite der Kanufahrer bei der U23-Europameisterschaft um Edelmetall kämpft, können Sie sich am Samstag selbst in die Fluten stürzen.

06.08.2010

[gallery:500-458557897001-LVZ] Auf den Trümmern der gesprengten Leipziger Universitätskirche entsteht bis zum Herbst ein Gedenkort. Oberbürgermeister Burkhard Jung (SPD) setzte am Freitag symbolisch die Umgestaltung in Gang.

06.08.2010

Wer im Leipziger Norden wohnt, muss sich ab Sonntag auf Druckschwankungen bei der Trinkwasserversorgung einstellen. Wie die Kommunalen Wasserwerke Leipzig (KWL) am Freitag mitteilten, seien Sanierungs- und Einbindearbeiten der Fernwasserversorgung Elbaue-Ostharz GmbH der Grund dafür.

06.08.2010
Anzeige