Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Kommunalwahl 2014 in Leipzig: FDP öffnet Listen auch für Nichtmitglieder
Leipzig Lokales Kommunalwahl 2014 in Leipzig: FDP öffnet Listen auch für Nichtmitglieder
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:44 12.01.2014
Der Europaabgeordnete und Kreisvorsitzende der FDP in Leipzig, Holger Krahmer. (Archivfoto) Quelle: André Kempner
Anzeige
Leipzig

„Alle Leipziger, denen die Weiterentwicklung ihrer Stadt mit politischem Maß, Mitte und Vernunft am Herzen liegt, sind eingeladen, auf unseren Listen für den Stadtrat und die Ortschaftsräte zu kandidieren“, sagte der FDP-Kreisvorsitzende Holger Krahmer. Eine Informationsveranstaltung dazu soll es am 24. Januar um 18 Uhr im Abgeordnetenbüro „Krahmerladen“ gegenüber dem Neuen Rathaus geben.

Krahmer verwies darauf, dass die Leipziger FDP seit der Bundestagswahl im September eine positive Mitgliederentwicklung verzeichnen kann. 20 neue Mitglieder habe der Kreisverband seither aufgenommen.

Die Kommunalwahl findet am 25. Mai statt. Die Leipziger können dann über die Stadt- und Ortschaftsräte abstimmen, die auf fünf Jahre gewählt werden.

maf

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Leipziger Kita-Initiative sieht neue Probleme in der Kinderbetreuung auf die Messestadt zukommen. Laut einer Mitteilung vom Sonntag häuften sich die Beschwerden von Eltern, deren Kinder bis zum dritten Lebensjahr von Tageseltern betreut wurden, aber danach keinen Platz in einer Kindertagesstätte finden.

12.01.2014

Die Leipziger Linke hat ihre Direktkandidaten für die Landtagswahl in diesem Jahr bestimmt. In den sieben Wahlkreisen der Stadt treten vier Frauen und drei Männer an.

12.01.2014

Die Ecke Karl-Liebknecht-/Riemannstraße im Zentrum-Süd zeigt ein fast neues Gesicht: Das Gebäude aus dem Jahr 1869 wird derzeit rundum saniert, soll Mitte März neun Wohnungen verteilt über vier Stockwerke beherbergen sowie "eine gehobene Gastronomie im Erdgeschoss", verrät Nafiz Schahin.

10.01.2014
Anzeige