Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales „Komplett überfüllt“: Interesse an Integrationskursen in Leipzig wächst
Leipzig Lokales „Komplett überfüllt“: Interesse an Integrationskursen in Leipzig wächst
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:51 14.04.2014
Leipzig wird internationaler - und Integrationskurse haben großen Zulauf. (Archivbild) Quelle: dpa
Leipzig

Dieser Effekt zeigt sich auch in Leipzig: Mehr als die Hälfte der 15 Anbieter von Integrationskursen in der Stadt spricht von einer gestiegenen Nachfrage am Sprachunterricht.

Neue Teilnehmer kommen vor allem aus Spanien, Portugal und Polen, so die Stadt Leipzig. Die meisten haben bereits Berufsabschlüsse aus ihren Herkunftsländern. „Seit mindestens einem Jahr sehen wir einen höheren Bedarf an Kursen, besonders von neuen Zuwanderern aus Süd- und Ost-Europa“, erklärte Olha Kuzo, Geschäftsführerin der Sprachschule Inlingua Leipzig. „Sie kommen öfter mit deutschen Vorkenntnissen und gehören auf ein höheres Niveau, aber dafür gibt es nicht immer ausreichend Plätze. Diese Kurse sind komplett überfüllt.“

Kursangebot verdoppelt

Auch bei der Berlitz Sprachschule sind die Räume randvoll: „Wir haben im vergangenen Jahr eine extreme Steigerung bemerkt, hauptsächlich aus den arabischen Ländern“, sagt Deutschlehrerin Anja Liebold. Wegen des wachsenden Bedarfs hat die Schule die Zeiten zwischen den Kursen verkürzt, die Kursangebote verdoppelt und will eventuell noch die Räume vergrößern. Im Jahr 2012 bot die Schule vier Integrationskurse an, jetzt ist die Zahl bereits auf acht gleichzeitige Kurse gestiegen.

Allerdings sind nicht nur die höheren Sprachstufen vom wachsenden Bedarf betroffen: Laut Deutschlehrerin Tamara Henke vom Community of Practice e.V. gibt es viel mehr Interesse an den Anfänger- und Alphabetisierungskursen als im letzten Jahr. Da viele der neuen Teilnehmer aus Spanien oder Portugal kommen, überlegen sich die Mitarbeiter des Zentrums im Leipziger Osten, neue Kurse spezifisch für die Zuwanderer aus Spanien anzubieten.

Mit der Förderung vom BAMF bieten die Sprachschulen in Leipzig Kurse auf Niveau A1 bis B1 an. Pro Kurs fallen 660 Unterrichtstunden an. Teilnehmer können entweder eine Teil- oder eine Komplettförderung vom BAMF beantragen. 

Nach Angaben des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge hat sich die Teilnehmerzahl an Integrationskursen 2013 um mehr als ein Drittel gegenüber dem Vorjahr erhöht. Das Amt ging von etwa 167.000 neuen Teilnehmern bundesweit im gesamten Jahr 2013 aus. Davon gab es mehr als 38.000 Neuzuwanderer, die an Integrationskursen teilgenommen haben. Diese Zahlen spiegeln die deutlich gestiegene Zuwanderung nach Deutschland wieder, heißt es im statistischen Bericht des BAMF.

Krysta Brown

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

2014 finden der sächsische Landeskirchentag und das Deutsche Evangelische Chorfest in Leipzig statt. Am Wochenende vom 27. bis 29. Juni werden tausende Teilnehmer und Besucher in der Messestadt erwartet.

14.04.2014

Gesprengt oder abgerissen: Politisch-ideologisch motiviert wurden zu DDR-Zeiten viele Gotteshäuser dem Erdboden gleichgemacht und damit prägende Bauten aus den Stadtbildern entfernt.

13.04.2014

Die Teams des Leipziger Raumfahrt-Bildungsinstitutes (Isei) haben beim Tretmobil-Rennen im US-amerikanischen Huntsville jetzt an ihre Erfolge aus den Vorjahren anknüpfen können.

13.04.2014