Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Konsum Leipzig sammelt in einem Monat 9000 Euro für die gute Sache

Konsum Leipzig sammelt in einem Monat 9000 Euro für die gute Sache

Zwei Schecks über je 4500 Euro wurden gestern während des 20. Konsum-Sommerfestes auf der Festwiese an der Red-Bull-Arena für die gute Sache übergeben. Somit fließen 9000 Euro an die Stiftung Kinderklinik Leipzig und an die Abteilung für Hämatologie und Internistische Onkologie der Universität Leipzig.

Voriger Artikel
Deiche im Leipziger Süden weichen auf – Pegel der Weißen Elster steigt weiter
Nächster Artikel
KWL müssen nach Urteil Schadenersatz in Millionenhöhe an Landesbank zahlen

Andrea, Stephanie, Kristina und Sarah (von links) bieten an ihrem Stand im passenden Outfit ihr Gemüse an.

Quelle: André Kempner

Mit den Spenden werden Projekte finanziert, die von den Krankenkassen nicht bezahlt werden, die aber dennoch großen Wert haben - zum Beispiel für die Betreuung von schwer kranken Kindern und deren Eltern. Die Finanzierung der Elternberatung auf der Kinder-Intensiv-Station ist ein Beispiel für ein solches Projekt, wie Kerstin Sommerfeld erklärte, Vorstand der Stiftung Kinderklinik Leipzig. Dort finden Mütter und Väter Hilfe bei drängenden Fragen, die nicht direkt mit der medizinischen Versorgung zu tun haben. Es geht zum Beispiel um Anträge für Förderungen, um die Zeit nach dem Klinikaufenthalt.

Das schlechte Wetter verhagelte gestern zwar die Besucher-Bilanz - waren es im Vorjahr noch rund 30 000 Gäste, kamen gestern nach Schätzungen des Veranstalters nur etwa 12 500. Dennoch wollte Konsum-Vorstand Petra Schumann nicht über die Rahmenbedingungen des um ein Haar abgesagten Konsum-Festes meckern - gerade mit Blick auf das Motto des Festes: "Einander helfen". Es gebe Leute, die hätten zurzeit viel größere Sorgen, erklärte Schumann mit Blick auf die vom Hochwasser betroffenen Menschen. Wieland Kiess, Direktor der Uni-Kinderklinik, dachte an die Eltern, die ein Kind verloren. "Was ist es da für ein Leid, wenn es bei unserem Sommerfest regnet?", fragte Petra Schumann. Die Konsum-Chefin dankte den 380 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die auf der Festwiese mithalfen, den 90 Firmen vor Ort sowie den Konsum-Genossenschaftsmitgliedern und Kunden für die große Spendenbereitschaft.

Mit Blick auf die große Spendensumme erklärte Michael Stadtmüller, kaufmännischer Leiter der LVZ, die das Konsumfest ebenfalls unterstützt: "Es sind sehr viele, die nur ein bisschen geben brauchen - und man erreicht damit etwas Großes." Der Erfolg sei aber auch das Verdienst von Petra Schumann, betonte Wieland Kiess: "Sie ist die Triebfeder des Ganzen."

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 03.06.2013

Meine, Björn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • Erdbeer-Karte

    Sommerzeit ist Erdbeerzeit. Wollen Sie die süßen Früchte selber pflücken oder lokal kaufen? Wir verraten Ihnen, wo Sie Erdbeeren bekommen. Außerdem... mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Farbspiele
    Die Sparkasse Leipzig sucht für Ihren Kalender 2018 farbenfrohe Fotos

    Fotografieren Sie Ihre buntesten Momente in Leipzig und der Region und nehmen Sie am Fotowettbewerb der Sparkasse Leipzig teil. Die schönsten Bilde... mehr

  • Wave-Gotik-Treffen
    Wave Gotik Treffen

    Das WGT lockte auch 2017 Fans der Schwarzen Szene aus der ganzen Welt nach Leipzig. Wir zeigen einen Rückblick in Fotos, Videos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lädt vom 20. Juli bis 16. August 2017 zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz. Alle Infos zum Programm und Ticketverkauf... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

In einer sechsteiligen Reportage-Serie begeben wir uns auf einen Streifzug durch die letzten „Lost Places“ von Leipzig, zeigen aber auch, was man aus den alten Gebäuden so alles machen kann. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr