Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Konzerte der Leipziger Thomaner in Hongkong so gut wie ausverkauft
Leipzig Lokales Konzerte der Leipziger Thomaner in Hongkong so gut wie ausverkauft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:48 16.03.2011
Anzeige
Leipzig

Auch ein Empfang beim Deutschen Generalkonsul steht auf dem Programm.

Das erste Konzert geben die Thomaner gemeinsam mit dem Gewandhausorchester am 19. März. Bachs Magnificat BWV 243 und die Missa in h-Moll BWV 232 werden vorgetragen. Die Solopartien übernehmen der Tenor Timothy Fallon, die Baß-Stimme Gotthold Schwarz. Danach treffen sich die Sänger bei einem Empfang des Deutschen Generalkonsuls, zu dem auch Oberbürgermeister Burkhard Jung sowie Vertreter des Gewandhauses und der Oper Leipzig eingeladen sind.

An Bachs 326. Geburtstag, am 21. März, leitet Thomaskantor Georg Christoph Biller ein A-cappella-Programm mit sechs Bach-Motetten ein. Dazu spielt Stefan Altner „Präludium und Fuge f-Moll“ und die Fantasia „Komm, Heiliger Geist“ für Orgel.

Dass beide Konzerte nahezu ausverkauft sind, belege den Beliebtheitsgrad der Musik Bachs in Südostasien, heißt es in einer Pressemitteilung des Chores.

mf

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der „Zirkel“, ein kommunaler offener Freizeittreff in der Langen Straße 25 im Zentrum Ost, soll zum 1. Juni geschlossen werden. Der Grund: Knappe Kassen und nur wenig Besucher.

16.03.2011

Noch 150.000 Euro gibt es als Zuschuss für Sportvereine mit Pachtsportanlagen, wenn diese etwa ihren Rasenplatz sanieren oder ihre Halle renovieren müssen. Dies wird von der sportpolitischen Sprecherin der Linkspartei, Margitta Hollick kritisiert.

16.03.2011

Die Naturschutzorganisation WWF macht ab Mittwoch mit ihrem „Waldverlust-Ticker“ Station in Leipzig. Im UN-Jahr der Wälder will der WWF mit seiner Aktion auf den  dramatischen Rückgang der Waldflächen aufmerksam machen.

16.03.2011
Anzeige