- Kreativmarkt im Leipziger Kohlrabizirkus lockt Besucher mit Handarbeit und Selbstgemachtem – LVZ - Leipziger Volkszeitung
Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Kreativmarkt im Leipziger Kohlrabizirkus lockt Besucher mit Handarbeit und Selbstgemachtem
Leipzig Lokales Kreativmarkt im Leipziger Kohlrabizirkus lockt Besucher mit Handarbeit und Selbstgemachtem
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:31 11.04.2015
Handwerkskunst, Ideen und DIY standen beim Kreativmarkt im Vordergrund. Quelle: Wolfgang Zeyen
Anzeige
Leipzig

Der Kreativmarkt öffnet auch am Sonntag von 10.00 Uhr bis 17 Uhr seine Tore. Der Eintritt kostet 5 Euro, Männer zahlen bloß die Hälfte.

Leipzig. Der Kohlrabi-Zirkus war am Samstag rappelvoll. Handarbeit und gute Ideen bestimmten das Angebot der Händler beim Kreativmarkt der Onlinebörse Dawanda. Von selbst gestalteten Textilien, über in mühsamer Detailarbeit gefertigte Accessoires bis hin zu Spielzeug und Kuriosem reichte die Angebotspalette.

joka

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Knapp 50 Menschen sind am Samstag in Leipzig einem Aufruf von Greenpeace gefolgt und haben eine Menschenkette am Markt gebildet. Damit wollten sie gegen die klimaschädliche Umweltpolitik der Landesregierungen von Sachsen und Brandenburg demonstrieren.

11.04.2015

Im Klinikum St. Georg konnte in der vergangenen Woche ein irakischer Junge, der an einer Missbildung litt, erfolgreich operiert werden. Wie das Krankenhaus am Samstag mitteilte, war der Heranwachsende mit Hilfe der „Stiftung Kinderhilfe Irak“ aus Frankfurt/Main in die Messestadt gebracht worden.

11.04.2015

70 Jahre nach dem Massaker der Gestapo im Leipziger Stadtteil Lindenthal gedenkt die Kommune noch einmal der Opfer. Kommenden Montag wollen gegen 10 Uhr Bürgermeister Andreas Müller sowie Stadträtin Birgitt Mai (Die Linke) am „Denkmal der 53“, am südlichen Ende des Lindenthaler Tannenwaldes, einen Kranz niederlegen.

11.04.2015
Anzeige