Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Kreisverkehr in der Karl-Tauchnitz-Straße wird nach Umbau freigegeben
Leipzig Lokales Kreisverkehr in der Karl-Tauchnitz-Straße wird nach Umbau freigegeben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:28 26.06.2014
Der Kreisverkehr Karl-Tauchnitz-Straße wird freigegeben. (Archivbild der Bauarbeiten). Quelle: Dirk Knofe
Anzeige
Leipzig

Der Umbau des vorher lediglich markierten Kreisels zu einem echten Kreisverkehr hat laut Stadt 996.000 Euro gekostet.

Jetzt wurde eine Kreisfahrbahn errichtet, auf der auch Radler fahren können. Sie dürfen innerhalb des Kreisverkehrs nicht überholt werden. Die umlaufenden Gehwege sind zudem für die Radfahrer freigegeben. Über ausgebaute Querungsinseln können die Fußgänger die einzelnen Straßen passieren.

Neben dem Kreisverkehr wird auch die Edvard-Grieg-Allee zwischen Ferdinand-Lassalle-Straße und Karl-Tauchnitz-Straße wieder geöffnet. Die Zu- und Ausfahrt der Beethovenstraße soll noch bis Mitte Juli gesperrt bleiben, weil dort die Fußwege fertig gestellt werden.

swd

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Leipziger CDU-Fraktion hat ein neues Interim-Führungsteam: Unter der Leitung von Uwe Rothkegel sollen sechs weitere Politiker vorerst hinter den Kulissen die Arbeit koordinieren.

26.06.2014

Leipzigs Alte Messe wird immer mehr zur "Geheimwaffe". Nachdem über einen Umzug des Stadtarchivs in den ehemaligen Sowjetischen Pavillon nachgedacht wird, hat die CDU nun eine weitere Idee.

25.06.2014

Es ist kein schlichter Kindergarten: Early Childhood Centre heißt die Einrichtung, die gestern zwischen Karl-Heine-und Weißenfelser Straße in Nachbarschaft zum Jugendtechnologiezentrum Garage eröffnet wurde.

25.06.2014
Anzeige